Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

"Der Herr der Ringe": Gerhard Schröder und die Frauen

Auffälliges Muster bei Frauen  

Gerhard Schröder ist "Der Herr der Ringe"

25.01.2018, 19:01 Uhr | t-online.de, AFP, JSp

"Der Herr der Ringe": Gerhard Schröder und die Frauen. Gerhard Schröder: Der 73-Jährige will zum fünften Mal heiraten.  (Quelle: imago images)

Gerhard Schröder: Der 73-Jährige will zum fünften Mal heiraten. (Quelle: imago images)

Gerhard Schröder heiratet wieder. Scheidung und Eheschließung liegen bei dem Altkanzler nahe beieinander, ja sie weisen sogar ein Muster auf: Im Jahr der Scheidung gibt es stets eine Hochzeit. 

Eine gute Woche schon ließen Gerhard Schröder und Soyeon Kim mit Fotos ihrer Liebe jede bisherige Zurückhaltung fallen, jetzt folgte in Südkorea die frohe Kunde: Der deutsche Altkanzler und die Südkoreanerin werden heiraten. Im Herbst wollen sich der 73-Jährige und die 47-Jährige das Ja-Wort geben, Schröder will den Rest seines Lebens zwischen Deutschland und Südkorea pendeln.

Altkanzler Schröder und Lebensgefährtin Soyeon Kim: Ihr Weg führte sie auch in ein koreanisches Restaurant in Kreuzberg. (Quelle: dpa)Altkanzler Schröder und Lebensgefährtin So-Yeon Kim: Ihr Weg führte sie auch in ein koreanisches Restaurant in Kreuzberg. (Quelle: dpa)

Im Netz verspottet 

Für Schröder wird es die bereits fünfte Ehe, was nach seinem viel kritisierten Job in Russland mal wieder den Blick auf sein oft als turbulent wahrgenommenes Privatleben lenkt. Als "Audi-Kanzler" verspotteten ihn zu aktiven Kanzlerzeiten moralisierende Kritiker, weil er wie der Ingolstädter Autokonzern vier Ringe habe. Nun wird er im Internet als "Herr der Ringe" verspottet.

"Es lag mehr an mir als an den Frauen"

Der am 7. April 1944 geborene Schröder hatte erst im vergangenen Jahr ein selbstkritisches Fazit seiner Beziehungen gezogen. "Wenn da was schiefgegangen ist in meinem persönlichen Leben, und da ist ja was schiefgegangen, lag das sicherlich mehr an mir als an den Frauen", sagte er im ZDF.

Was genau es war, ließ er offen – aber offenkundig ist, dass Schröder in seinen Beziehungen einen fließenden Übergang von einer Frau zur nächsten wählte und dies an wechselnde Lebenssituationen anlehnte.

Eva und Anne

Vor fünfzig Jahren, 1968, heiratete der Niedersachse das erste Mal. Die damalige Frau Eva war seine Jugendliebe und Bindeglied zur alten Heimat. Schon 1972 folgte die Scheidung – und im selben Jahr die erneute Hochzeit. Schröders zweite Frau Anne war bei den Jungsozialisten und begleitete den Aufstieg ihres Mannes in die Politik.

Hiltrud Hampel: Mit ihr war Gerhard Schröder von 1984 bis 1997 verheiratet. (Quelle: imago images)Hiltrud Hampel: Mit ihr war Gerhard Schröder von 1984 bis 1997 verheiratet. (Quelle: imago images)

Hiltrud "Hillu" Marion Hampel

Mit der Professionalisierung seiner Politikerlaufbahn endete allerdings auch diese Beziehung. Schröder zog 1980 in den Bundestag ein, Berichten zufolge trennte sich das Paar dann 1981. Die Scheidung erfolgte 1984 – und erneut im Scheidungsjahr eine Hochzeit. Diesmal mit Hiltrud "Hillu" Marion Hampel, die erste der Schröder-Frauen, die öffentlich im Gedächtnis geblieben ist.

Als "die Kennedys von Hannover" wurden sie zu einem Traumpaar, das Glamour in die Provinz brachte. Mit "Hillu" an seiner Seite war er ab 1990 der strahlende Ministerpräsident von Niedersachsen. Auch wenn er sich angeblich ärgerte, dass ihm die Vegetarierin seine geliebte Currywurst ausreden wollte.

Doris Schröder-Köpf und Gerhard Schröder: Die beiden waren von 1997 bis 2016 verheiratet. (Quelle: imago images)Doris Schröder-Köpf und Gerhard Schröder: Die beiden waren von 1997 bis 2016 verheiratet. (Quelle: imago images)

Doris Schröder-Köpf

1997 war plötzlich Schluss – und auf die Scheidung folgte wieder eine Hochzeit. Der ohne eigene leibliche Kinder gebliebene Schröder läutete diesmal mit der Journalistin Doris Köpf eine neue Lebensphase ein: die Kanzlerjahre und danach sein streitbares wirtschaftliches Engagement in Russland.

Liebe Freundinnen, liebe Freunde, aufgrund von Veröffentlichungen und zahlreichen Anfragen sehe ich mich veranlasst,...

Gepostet von Doris Schröder-Köpf am Mittwoch, 20. September 2017

Woran die seit Langem von Krisengerüchten begleitete Ehe gescheitert ist, blieb offen. Eine Teilschuld gab die inzwischen selbst für die SPD im niedersächsischen Landtag sitzende Doris Schröder-Köpf der neuen Frau an seiner Seite. Kim sei "der Anlass, wenn auch nicht alleinige Grund für die endgültige Trennung" gewesen, schrieb sie bei Facebook, als die Beziehung im vergangenen Herbst bekannt wurde.

Dabei klagte sie auch, dass ihr Ex die internationalen Rechte seiner Autobiografie "Entscheidungen" nicht an die adoptierten Kinder, sondern "auf eine Koreanerin" übertragen habe.

Nach Jugendliebe, Studentenliebe, Jungpolitikerliebe und Kanzlerliebe soll für Schröder diese internationale Liebe nun den letzten Abschnitt seiner turbulenten Ehe-Vita bilden. Er werde den Rest seines Lebens damit verbringen, zwischen Deutschland und Südkorea hin- und herzureisen, kündigte er selbst an: "Ich habe ein enormes Interesse an der Geschichte, Kultur und Kunst Südkoreas und würde gerne mehr Gelegenheiten bekommen, mehr über die Südkoreaner und das Erbe des Landes zu lernen."

Quellen und weiterführende Informationen: 
- AFP
- Facebook-Profil von Doris Schröder-Köpf

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Showtime! Jetzt bis zu 33% auf Teufel Sound sparen
Angebote sichern
Anzeige
Jetzt Gutschrift sichern und digital fernsehen!
jetzt bei der Telekom
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe