Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals >

Deshalb verbietet sie Jimi Blue das Dschungelcamp

...

Natascha Ochsenknecht  

Deshalb verbietet sie Jimi Blue das Dschungelcamp

Von Luca Cordes

01.06.2018, 16:55 Uhr
Deshalb verbietet sie Jimi Blue das Dschungelcamp. Natascha Ochsenknecht und Sohn Jimi Blue: Sie verbietet ihm das Dschungelcamp.  (Quelle: dpa)

Natascha Ochsenknecht und Sohn Jimi Blue: Sie verbietet ihm das Dschungelcamp. (Quelle: dpa)

Natascha Ochsenknecht war Anfang des Jahres im Dschungelcamp zu sehen. Warum sie jederzeit wieder an der TV-Show teilnehmen würde, es ihren Kindern aber verbietet, hat die 53-Jährige t-online.de jetzt verraten. 

Die Ochsenknechts sind in deutschen TV-Shows stets gern gesehene Gäste. Während Natascha zuletzt am Dschungelcamp teilnahm, stand Jimi Blue bei "Let's Dance" auf den Tanzparkett. Wegen eines gebrochenen Fußes schied er aus, mittlerweile geht es ihm aber wieder gut. "Mein Fuß ist noch nicht ganz verheilt, aber ich darf jetzt ein paar Tage ohne Krücken und Schiene laufen", verrät der Musiker t-online.de am Rande einer Milka-Veranstaltung in Hamburg. 

Jimi Blue Ochsenknecht und Renata Lusin: Bei "Let's Dance" gaben sie alles. (Quelle: dpa)Jimi Blue Ochsenknecht und Renata Lusin: Bei "Let's Dance" gaben sie alles. (Quelle: dpa)

Auf zu neuen Ufern

Nach dem unfreiwilligen Tanz-Aus möchte der 26-Jährige wieder durchstarten, jedoch vorerst nicht an einer anderen TV-Show teilnehmen. Ein Format wäre sowieso tabu: Das Dschungelcamp nämlich! Mutter Natascha Ochsenknecht, ebenfalls beim Interview dabei, verbietet dem Frauenschwarm die Teilnahme – und nicht nur ihm, sondern auch Cheyenne und Wilson Gonzalez. "Das sollen meine Kinder nicht machen. Meine Kinder sollen sich auf ihre seriöse Seite konzentrieren. Ich bin ein Exot, ich kann mir glaube ich sehr viel erlauben, weil die Leute auch wissen, dass ich alles mit einem gewissen Humor nehme", betont die Ex-Frau von Schauspieler Uwe Ochsenknecht. 

Die eigene Teilnahme an der RTL-Show bereut das Model nicht – ganz im Gegenteil. "Alle schauen es sich an, aber niemand will rein. Ich tue es halt und ich stehe dazu. Ich verdiene genug Kohle und dann gehe ich wieder nach Hause. Ich würde sogar nochmal in den Dschungel gehen", erklärt sie weiter. Und was sagt Jimi Blue zu der Ansage von Natascha? Für ihn ist das Dschungelcamp-Verbot kein Problem. "Ich finde, meine Mutter hat das super gemacht. Für mich ist das Dschungelcamp aber nichts", so der Dauer-Single. Bleibt für Natascha nur zu hoffen, dass Cheyenne und Wilson Gonzalez das genauso sehen. 

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Digital fernsehen und bis zu 305,- € sichern!*
jetzt bestellen bei der Telekom
Anzeige
Verführerische Wäsche: BHs, Strumpfhosen u.v.m.
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018