Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

WM 2018 – Nach Vorrunden-Aus: So machen Jogis Jungs jetzt Urlaub

Nach bitterem WM-Aus  

Mesut Özil im Liebesurlaub mit seiner Amine

02.07.2018, 17:47 Uhr | mbo, t-online

Für die deutsche Fußballnationalmannschaft war das WM-Aus schon in der Vorrunde besiegelt. Das Team von Jogi Löw schaffte es nicht ins Achtelfinale. Jetzt steht Urlaub an für die Jungs.

"Die Weltmeisterschaft bereits nach der Gruppenphase verlassen zu müssen, schmerzt so sehr. Wir waren einfach nicht gut genug. Ich werde einige Zeit brauchen, um darüber hinweg zu kommen", schrieb Mesut Özil vor zwei Tagen auf Instagram. Ihn und Teamkollege Ilkay Gündogan hatte die Kritik besonders hart getroffen, da sie Mitte Mai für ein Foto mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan posiert hatten. Nun nimmt sich der DFB-Spieler die Zeit, im Urlaub seinen Kopf freizubekommen – mit seiner Liebsten an seiner Seite.

Auf Instagram postet er ein Foto von sich und Freundin Amine Gülse. Dazu schreibt er liebevolle Worte: "Danke, dass du immer für mich da bist. Du bringst mich selbst zum Lachen, wenn meine Welt auf dem Kopf steht." Dazu gibt es die Hashtags #Auszeit und #Dankeschön. 

Die beiden verbringen ihren Urlaub auf der griechischen Trauminsel Santorin. Wo Mesut Özil ein Restaurant besuchte, auf dessen Instagram-Profil ein Foto mit dem Fußballspieler gepostet wurde. Eigentlich wäre heute das Achtelfinale der deutschen Nationalmannschaft. Aber seine Freundin Amine lässt Mesut Özil bestimmt auch diesen schweren Tag gut rumbekommen.

Doch natürlich ist Mesut Özil nicht der einzige Spieler, der nach dem WM-Aus etwas Entspannung sucht:

Matthias Ginter und seine Christina holen gerade ihre Flitterwochen nach. Die beiden haben vor der WM geheiratet:

Marvin Plattenhardt und seine Sara urlauben auf Mykonos:

Und da Thomas Müller nicht mehr in Russland auf dem Rasen stehen muss, konnte er seine Frau Lisa bei einem Reitturnier unterstützen:

Ein paar Tage haben die Fußballer jetzt noch Zeit, um das WM-Aus zu verkraften und neue Kraft zu tanken. Mitte des Monats gehen dann die Vorbereitungen für die Ligen los.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal