Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

"Bachelor in Paradise"-Stars Evelyn und Domenico haben sich getrennt

Dramatisches Liebes-Aus  

Evelyn Burdecki und Domenico haben sich getrennt

07.08.2018, 15:00 Uhr | lc, t-online.de

"Bachelor in Paradise"-Stars Evelyn und Domenico haben sich getrennt. Evelyn Burdecki: Sie fühlt sich von Domenico hintergangen.  (Quelle: imago images)

Evelyn Burdecki: Sie fühlt sich von Domenico hintergangen. (Quelle: imago images)

Vor knapp vier Monaten erst fanden sie sich bei "Bachelor in Paradise", jetzt ist alles aus: Evelyn Burdecki und Domenico de Cicco haben sich getrennt! Wie es dazu kam, hat die 29-Jährige jetzt unter Tränen verraten. 

Evelyn Burdecki und Domenico de Cicco waren das Traumpaar bei "Bachelor in Paradise". In der Primetime-Show lernten sie sich kennen und lieben, doch ihre Beziehung sollte nicht lange halten. Gerade wollten sie noch zusammenziehen, schon ist wieder alles aus. Das bestätigte die 29-Jährige jetzt gegenüber RTL. Unter Tränen erklärt Eveyln: "Das 'Bachelor in Paradise'-Traumpaar existiert nicht mehr. Ich habe gespürt, dass was nicht stimmt."

"Ich weiß, wie es ist, wenn man jemanden verarscht"

Es habe Anzeichen gegeben, doch diese habe sie aus Verliebtheit nicht sehen wollen, betont die einstige "Promi Big Brother"-Kandidatin rückblickend. "Ich weiß, wie es ist, wenn man jemanden verarscht. Das habe ich schon mal erlebt. Aber ich war so verliebt und liebe ihn noch immer", so die Blondine.

Der Grund für das Liebes-Aus: Domenico soll ein Kind von einer anderen Frau erwarten. Diese sei bereits im siebten Monat schwanger. Wie Evelyn Burdecki weiter berichtet, habe sie diese Nachricht von einer fremden Person erfahren. Ihr Liebster habe zu Anfang alles abgestritten, doch "irgendwann hat er es dann zugegeben." Doch es kam noch schlimmer: Als die Frau von sich aus um ein Treffen mit Evelyn bat, erfuhr sie, dass Domenico zweigleisig gefahren ist.



Seiner schwangeren Freundin gegenüber habe er betont, dass seine Liebe zu ihr nur Show sei. Genau das Gegenteil habe der Italiener ihr erklärt. "Das hat mir den Boden unter den Füßen weggerissen", meint Evelyn. Und das sagt der Ex-Bachelorette-Kandidat zu den schweren Vorwürfen?

Sein Management gab gegenüber dem Sender ein schriftliches Statement ab. Darin heißt es: "Zum gegenwärtigen Zeitpunkt möchte sich mein Klient Domenico de Cicco nicht äußern. Desweiteren wird nicht dementiert, dass er Vater wird. Es wird allerdings auch nicht bestätigt."

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal