Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Umut Kekilli zeigt erstmals seine neue Freundin

Wieder glücklich vergeben  

Umut Kekilli zeigt erstmals seine neue Freundin

05.09.2018, 21:19 Uhr | mho, t-online.de

Umut Kekilli zeigt erstmals seine neue Freundin. Umut Kekilli: Nach dem Liebesaus mit Natascha Ochsenknecht ist er wieder neu vergeben. (Quelle: Sat.1)

Umut Kekilli: Nach dem Liebesaus mit Natascha Ochsenknecht ist er wieder neu vergeben. (Quelle: Sat.1)

Umut Kekilli hat eine neue Freundin. Das verriet er während seiner Zeit bei "Promi Big Brother". Jetzt dürfen auch die Fans sehen, wer die Frau an seiner Seite ist. 

Bis Dezember des vergangenen Jahres war Umut Kekilli über neun Jahre lang in einer On-Off-Beziehung mit Natascha Ochsenknecht. Nach der Trennung ist er mittlerweile aus Berlin wieder zurück in seine Heimatstadt Köln gezogen. Nun hat er auch eine neue Lebenspartnerin gefunden. Im Video zeigt Umut ein Foto von Maike.

Umut Kekilli und Natascha Ochsenknecht: Die beiden führten lange eine On-Off-Beziehung.  (Quelle: Sean Gallup/Getty Images for Sony Pictures)Umut Kekilli und Natascha Ochsenknecht: Die beiden führten lange eine On-Off-Beziehung. (Quelle: Sean Gallup/Getty Images for Sony Pictures)

Beziehung außerhalb der Öffentlichkeit

Viel über ihre Beziehung möchten die beiden aber nicht verraten. Gegenüber RTL lassen sie nur verlauten, dass Maike beruflich etwas mit Medien macht und 33 Jahre alt ist. Auf dem veröffentlichten Pärchenschnappschuss sehen die Zwei sehr glücklich aus. Jetzt wollen sie ihre Liebe aber erst einmal ganz in Ruhe im Privaten genießen.

Bei "Promi Big Brother" verriet der 34-jährige außerdem schon, dass er Maike über gemeinsame Freunde kennengelernt habe. Und: "Sie ist so ein Pferdemädchen! Sie liebt Pferde." Zur "Gala" sagte er nach seinem Auszug weiterhin: "Sie hat schon ihre eigene Meinung, aber ansonsten ist sie Natascha nicht sehr ähnlich. Sie ist sehr witzig und weiß, wie man mit mir umgehen muss. Wir verstehen uns einfach gut und lachen sehr viel." 


Umut Kekilli war gerade zehn Tage lang Kandidat bei "Promi Big Brother". Der Fußballspieler landete schließlich auf dem achten Platz. Seinen Mitbewohnerinnen und Mitbewohnern im TV-Knast hatte er sich bei seinem Einzug bewusst nicht als Ex-Freund von Natascha Ochsenknecht vorgestellt.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Teufel Sound-Superhelden zu Top-Preisen
Heimkino, Portable, Kopfhörer und mehr
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe