Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungStars

Daniel Küblböck: "Keine Wahrscheinlichkeit " ihn noch überlebend zu finden


"Keine Wahrscheinlichkeit mehr, einen Überlebenden zu finden"

Von Imke Gerriets

Aktualisiert am 11.09.2018Lesedauer: 1 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Daniel Küblböck: Die Rettungskräfte haben ihre Suchmaßnahmen eingestellt. Für den Sänger gibt es kaum noch Hoffnung.
Daniel Küblböck: Die Rettungskräfte haben ihre Suchmaßnahmen eingestellt. Für den Sänger gibt es kaum noch Hoffnung. (Quelle: Future Image/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen
Symbolbild für einen TextDieser Kraftstoff wird deutlich billigerSymbolbild für einen TextEx-Nationalspieler ist totSymbolbild für einen TextMit diesem Gehalt gelten Sie als arm
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Über 24 Stunden lang haben vier Schiffe und zwei Flugzeuge nach Daniel Küblböck gesucht. Nun wurden die Maßnahmen eingestellt. Die kanadische Küstenwache erklärt t-online.de die Hintergründe.

Es besteht kaum noch Hoffnung, den Sänger und Schauspieler lebend zu finden. Am Sonntagmorgen ist Daniel Küblböck über Bord der AidaLuna vor Neufundland gegangen. Nun hat die Küstenwache alle Suchmaßnahmen in der Labrador-See eingestellt.


Daniel Küblböck: Die Verwandlung des Paradiesvogels

Daniel Küblböck: 2002 nahm der damals 17-jährige Kinderpfleger an der Show "Deutschland sucht den Superstar" teil.
Deutschland war geteilter Meinung: Die einen hassten ihn, die anderen liebten den Paradiesvogel aus Hutthurm.
+9

Stephen Bornais von der kanadischen Küstenwache sagt t-online.de: "Am Montagmorgen wurde die Suche reduziert. Die Such- und Rettungsgemeinschaft berücksichtigt dabei drei Faktoren: allen Hinweisen wurde nachgegangen, der Suchbereich wurde gründlich abgedeckt und es besteht keine Wahrscheinlichkeit mehr, einen Überlebenden zu finden."

Kaum Hoffnung, dass er noch lebt

"Das Individuum hat eine Überlebenszeit von 3,8 Stunden bei einer Wassertemperatur zwischen 10 und 13 Grad", erklärt Bornais außerdem. So kalt ist es im Atlantik. Somit schätzt die Küstenwache die Möglichkeit gering ein, dass der 33-Jährige noch leben könnte.

  • Viele hoffen auf ein Wunder: "Für tot wird niemand erklärt, bis er gefunden wird"
  • "Eine sehr zerbrechliche Seele": DSDS-Wegbegleiter schreiben Küblböck emotionale Botschaft
  • Nach Küblböck-Statement: Dieter Bohlen rechtfertigt sich vor Kritikern

Und weiter: "Zu dem Zeitpunkt, als die Suche reduziert wurde, haben die Küstenwache und ihre Partner länger gesucht, als die erwartete Überlebenszeit gewesen wäre." Über 24 Stunden lang wurde eine Fläche von 1.227 Quadratseemeilen abgesucht. Bis jetzt fehlt vom DSDS-Star jede Spur. Seine Familie hofft weiterhin auf ein großes Wunder.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Elke Heidenreich wollte eigentlich nur eine Affäre
Daniel Küblböck
Stars

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website