Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Jens Büchner († 49): Seine Ex-Freundinnen nehmen Abschied

Sein Liebesleben war turbulent  

Jens Büchner: Seine Ex-Freundinnen nehmen Abschied

20.11.2018, 08:04 Uhr | rix, t-online.de

Er wurde nur 49 Jahre alt: TV-Promi Jens Büchner ist tot (Bildquelle: Chris Emil Janßen/imago)
TV-Promi Jens Büchner ist tot

Jens Büchner ist tot. Der "Goodbye Deutschland"-Star ist am Samstag im Alter von 49 Jahren an Lungenkrebs gestorben. (Quelle: t-online.de)

Jens Büchner ist tot: Der TV-Promi wurde nur 49 Jahre alt und hat in seinem Leben viel Neues gewagt. (Quelle:t-online.de)


Der plötzliche Tod von Jens Büchner kam für viele Fans überraschend. Mit 49 Jahren ist der TV-Star am Samstagabend an Lungenkrebs gestorben. Via Facebook nehmen seine Anhänger Abschied von dem Entertainer – wie auch seine Ex-Freundinnen.

Jens Büchner ist am Samstag gegen 18 Uhr nach einem "kurzen, aber schweren Kampf friedlich eingeschlafen", teilte seine Agentur am Wochenende via Facebook mit. Fast zwei Wochen lang kämpfte der Auswanderer in einem Krankenhaus auf Mallorca ums Überleben.

Seine Frau Daniela wich ihm bis zum Schluss nicht von seiner Seite. "Jens’ letzte Worte an mich waren, dass er mich liebt und glücklich war", verriet die fünffache Mutter der "Bild"-Zeitung. Auf Instagram hat sich Daniela bis jetzt noch nicht zu dem Tod ihres Mannes geäußert. Seine Ex-Freundinnen Sarah und Nadine hingegen schon.

View this post on Instagram

#byebyeköln

A post shared by Jens Buechner ORIGINAL (@buechnerjens) on

Eine Stunde nachdem die Agentur von Jens Büchner auf Facebook seinen Tod bekannt gegeben hat, schrieb Nadine zu einem schwarzen Foto auf Instagram: "Ruhe in Frieden, lieber Jens." Dahinter setzte seine Ex ein rotes Herz. Auch Sarah äußerte sich auf Facebook zu dem plötzlichen Tod ihres Ex-Freundes. "Du bist nun ein Engel, der vom Himmel aus seine Liebsten beschützen wird", schrieb sie. "Ich finde keine Worte. Ruhe in Frieden, Jens."

Jennifer Matthias

Sein Leben war geprägt von Höhen und Tiefen, vor allem sein turbulentes Liebesleben brachte Jens Büchner Freud und Leid. 2011 erschien der damals 41-Jährige zum ersten Mal auf der Bildfläche. Der gebürtige Sachse ließ sich von "Goodbye Deutschland" dabei filmen, wie er gemeinsam mit seiner damaligen Freundin Jenny und Söhnchen Leon nach Mallorca auswanderte.

In Spanien wollte das Paar eine Modeboutique eröffnen. Drei Jahre lang ging alles gut. Doch wegen finanziellen Sorgen und dem Druck im Ausland hatten sich Jens und Jenny immer wieder in den Haaren. Die einzige logische Konsequenz: die Trennung.

Nadine Hildegard

Jens stürzte sich in die nächste Liebelei und verliebte sich in Nadine, eine BWL-Studentin aus Frankfurt/Main. Mit der damals 28-Jährigen wollte sich der Auswanderer auf Mallorca ein neues Leben aufbauen. Es folgte eine On/Off-Beziehung samt Blitzverlobung, Blitztrennung, Liebescomeback und handgreiflichen Auseinandersetzungen. 

View this post on Instagram

#readyforwork #megapark

A post shared by ! Nadine Hildegard ! (@nadine_hildegard) on

Im Herbst 2014 trennte sich das Paar erneut. Dieses Mal zog Nadine endgültig den Schlussstrich. Ein Zurück zu Jens war ausgeschlossen, denn der hatte schon wieder eine Neue.

Sarah Liesenhoff

2015 kam "Chaos-Jenser", wie er von seinen Fans liebevoll genannt wurde, mit der 23 Jahre jüngeren Sarah zusammen. Für den Auswanderer hatte die gelernte Köchin in Köln alle Zelte abgebrochen und zog zu ihm nach Mallorca. 

Doch auch dieses junge Liebesglück hielt nur wenige Wochen. Kaum war Sarah bei ihm eingezogen, hatte Jens realisiert, dass sie gar nicht zusammen passen.


Im selben Jahr lernte der Entertainer bei einem Auftritt in Deutschland die Liebe seines Lebens kennen: die dreifache Mutter Daniela. Er verliebte sich, sie zog samt Kids und Katz zu ihm auf die Sonneninsel. Ein Jahr später werden sie gemeinsam Eltern. Im Sommer 2016 erblickten die Zwillinge Diego Armani und Jenna Soraya das Licht der Welt. 2017 folgte die Hochzeit. Daniela und Jens blieben zusammen – bis der Tod sie schied.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
iPhone Xs für 159,95 €* im Tarif MagentaMobil L
von der Telekom
Anzeige
Erstellen Sie jetzt 500 Visiten- karten schon ab 14,99 €
von vistaprint.de
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe