t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeUnterhaltungStars

17 Jahre später: Serienstar "Biene" aus "Alles Atze" heute


"Alles Atze"
17 Jahre später: So sieht Serienstar "Biene" heute aus

Von t-online, lc

Aktualisiert am 12.07.2024Lesedauer: 2 Min.
In "Alles Atze": Atze Schröder mit Heike Kloss, die in der Serie die Rolle der "Biene" verkörperte.Vergrößern des Bildes"Alles Atze": Atze Schröder mit Heike Kloss, die in der Serie die Rolle der "Biene" verkörperte. (Quelle: stock&people/imago-images-bilder)
Auf WhatsApp teilen

Von 2000 bis 2007 spielte Heike Kloss in der Comedyserie "Alles Atze" die "Biene". Mittlerweile ist Kloss 56 Jahre alt – und hat sich kaum verändert.

Wer Anfang der 2000er-Jahre am Freitagabend den Fernseher einschaltete, kam an "Alles Atze" kaum vorbei. Die RTL-Serie um Ruhrpott-Macho Atze Schröder hat heute Kultstatus. Der Komiker spielte in seiner Paraderolle einen Kioskbesitzer in Essen-Kray, der einen türkischen Angestellten namens Murat Günaydin beschäftigt und seinen Vermieter Richard Plattmann (Opa Pläte) in den Wahnsinn treibt.

Aber nicht nur für den Hauptdarsteller war die Serie ein Erfolg, auch für Heike Kloss war es die große Rolle: Als Freundin des Kioskbesitzers eroberte die Schauspielerin die Herzen der Fans.

Vorurteile bis auf die Spitze

Die Serie griff auf humoristische Weise gängige gesellschaftliche Vorurteile auf und trieb sie auf die Spitze. So wurde Murat, gespielt von Fatih Cevikkollu, immer wieder mit derben Sprüchen auf seine Herkunft reduziert. Opa Pläte (Jürgen Mikol) dagegen war der griesgrämige Rentner, der alles besser wusste und für den Ausländerfeindlichkeit fast schon selbstverständlich war.

Atzes bester Freund Harry Möller (Norbert Heisterkamp) war ein minderbemittelter Bodybuilder, der sich ausschließlich über seine Muskeln und Sex definierte. Polizist Viktor Schimanek (Johannes Rotter und Waldemar Kobus) war ebenfalls keine Leuchte. Er erkannte einen Verbrecher selbst dann nicht, wenn er mit erhobenen Händen vor ihm stand.

Atze Schröders attraktive Freundin

Und dann war da noch "Biene", Atze Schröders Freundin. Eigentlich hieß sie Sabine Dreher, doch niemand nannte sie so. "Biene" war ebenfalls eine Projektionsfläche – für das Klischee blond und blöd. Gespielt von Heike Kloss eroberte die Figur mit der grenzenlosen Naivität schnell die Herzen der Zuschauer. Ihren Freund Atze himmelte sie förmlich an. Typisch für die Rolle war der Ausruf: "Atze, du bist soooo süß!"

In sechs Staffeln war Kloss zu sehen. Am 22. Juni 2007 stellte RTL die Produktion von "Alles Atze" ein. Heike Kloss spielte danach viel Theater. So war sie bis 2009 in dem Stück "Mondscheintarif" in der Hauptrolle Cora Hübsch zu sehen. Bei den Nibelungenfestspielen in Worms mimte sie Gräfin Wilhelmine von Grävenitz in dem Stück "Die Geschichte des Joseph Süß Oppenheimer – genannt Jud Süß" und in "Das Vermögen des Herrn Süß".

Im Fernsehen war sie nur vereinzelt zu sehen. 2015 gewann sie jedoch die 33. Folge von "Promi Shopping Queen". Fast 20 Jahre nach dem Ende von "Alles Atze" sieht Heike Kloss nahezu noch genauso aus wie früher. Doch statt blond ist sie inzwischen brünett. Heute, am 12. Juli, feiert sie ihren 56. Geburtstag.

Verwendete Quellen
  • Eigene Recherche
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website