Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Schweighöfers Neue: Mit diesem Hollywoodstar hat Ruby O. Fee heißen Sex

Schweighöfers Neue ganz schön wild  

Mit diesem Hollywoodstar hat Ruby O. Fee heißen Filmsex

19.02.2019, 11:01 Uhr | rix, t-online.de

Schweighöfers Neue: Mit diesem Hollywoodstar hat Ruby O. Fee heißen Sex. Seit Anfang Februar sind Matthias Schweighöfer und Ruby O. Fee ganz offiziell ein Paar.  (Quelle: imago)

Seit Anfang Februar sind Matthias Schweighöfer und Ruby O. Fee ganz offiziell ein Paar. (Quelle: imago)

Von vorne, von hinten, im Liegen und im Stehen: Im Netflix-Film "Polar" zeigt sich Ruby O. Fee in einer Sexszene so hemmungslos und freizügig wie noch nie. Ihr Filmpartner ist kein Unbekannter.

Bereits seit fast zehn Jahren steht Ruby O. Fee mittlerweile vor der Kamera. Mit gerade einmal 13 Jahren drehte sie ihren ersten Film. Seitdem spielte sie in verschiedensten Produktionen mit – wie zum Beispiel in der "Bibi & Tina"-Reihe, dem "Tatort" oder "Verrückt nach Fixi".

Aktuell ist die 23-Jährige in "Polar" zu sehen. In dem Film, der auf Netflix verfügbar ist, durfte Ruby O. Fee von sich mal eine ganz andere Seite zeigen. Die neue Freundin von Matthias Schweighöfer spielt in dem Actionstreifen eine Gangsterbraut, die ihre Opfer verführt, bevor sie getötet werden sollen.

Der Film ist ab 18

Bereits in den ersten Minuten des Films zeigt sich Ruby O. Fee super sexy in einem raffinierten Leo-Bikini. Die Szene, die jedoch am meisten für Furore sorgt, kommt erst später. In der Mitte von "Polar" trifft Sindy auf Duncan Vizla, einen Auftragsmörder im Ruhestand. Sie verbringt die Nacht bei ihm, beide haben Sex – von vorne, von hinten, im Stehen, im Liegen, im Bett und auf dem Tisch.

Für diese Aufnahmen hat Ruby O. Fee alle Hemmungen über Bord geworfen. Völlig ungezügelt und freizügig gibt sich die 23-Jährige der Szene hin. Von Schamgefühl fehlt jede Spur. Kleine Anmerkung am Rande: Der Film ist ab 18.

Mads Mikkelsen: Er spielt in "Polar" einen Auftragsmörder in Rente. (Quelle: imago)Mads Mikkelsen: Er spielt in "Polar" einen Auftragsmörder in Rente. (Quelle: imago)

Und mit wem hat Ruby O. Fee diese Szene drehen müssen? Ihr Partner ist kein Unbekannter. Tatsächlich handelt es sich bei ihrem Schauspielkollegen um Mads Mikkelsen. Der 53-Jährige war schon in jeglichen Hollywoodstreifen zu sehen, unter anderem auch als Bond-Bösewich in "Casino Royale". In "Polar" spielen noch weitere bekannte Größen wie Vanessa Hudgens und Katheryn Winnick mit. Ruby O. Fee zählt da eher zu den kleineren Künstlern.

 
Und wie denkt Matthias Schweighöfer über die Szenen seiner neuen Freundin? Der ist begeistert. Als Ruby O. Fee zum Start des Films Ende Januar ein Bild von sich mit einer Champagnerflasche postete, schrieb er Dinge wie "großartiger Job" und "beste Schauspielerin". Seit Anfang Februar sind Matthias Schweighöfer und Ruby O. Fee ganz offiziell ein Paar.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal