Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Rebecca Mir und Massimo Sinato teilen intimes Kuschelbild

Wie Tarzan und Jane  

Rebecca Mir und Massimo Sinató teilen intimes Kuschelbild

10.04.2019, 11:38 Uhr | JSp, t-online.de

Rebecca Mir und Massimo Sinato teilen intimes Kuschelbild . Rebecca Mir und Massimo Sinató: Die beiden sind seit über drei Jahren verheiratet.  (Quelle:  Matthias Nareyek/Getty Images )

Rebecca Mir und Massimo Sinató: Die beiden sind seit über drei Jahren verheiratet. (Quelle: Matthias Nareyek/Getty Images )

Seit drei Jahren ist Rebecca Mir mit Massimo Sinató verheiratet. Das Model und der Tänzer führen wohl eine innige Beziehung. Umso mehr vermissen sich die beiden, wenn sie sich nicht sehen, wie Massimo jetzt mit einem Bild beweist. 

Via Instagram stellte der "Let's Dance"-Star ein Foto online, das ihn und seine Ehefrau eng umschlungen miteinander zeigt. Der Profitänzer steht darauf hinter Rebecca Mir und umarmt sie zärtlich. Massimo Sinatós nackter Oberkörper schmiegt sich an den Rücken des Models. Die 27-Jährige dreht sich leicht zu ihrem Mann, sie trägt einen Bikini. 

"Tarzan vermisst Jane noch immer", schreibt der 38-Jährige zu dem Bild. Nur kurz zuvor stellte er eine Schwarz-Weiß-Version des Fotos online und schrieb dazu: "Tarzan vermisst Jane:" Da scheint aber jemand ganz große Sehnsucht zu haben. 

Der gebürtige Mannheimer tanzt derzeit an der Seite von Barbara Becker bei "Let's Dance". Die beiden schlagen sich ganz gut, harmonieren bestens zusammen. Das Foto von Massimo und Rebecca gefällt übrigens auch Nazan Eckes, die derzeit ebenfalls als Kandidatin der Tanzshow auftritt. Ihr Partner ist Christian Polanc


Warum Massimo derzeit unter der Sehnsucht nach seiner Frau leidet, ist nicht klar. Es könnte an den zeitintensiven Proben zu "Let's Dance" liegen. Möglich ist aber auch, dass Rebecca als Model viel unterwegs ist, um zu shooten. Die ehemalige GNTM-Teilnehmerin scheint laut ihrem Instagram-Profil derzeit in Bremen zu sein. Aber zu einer gelungen Beziehung gehört es schließlich auch, sich zu manchmal vermissen und Sehnsucht nacheinander zu haben.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal