Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Daniela Büchner: Sie eröffnet Jens' Faneteria wieder

Daniela Büchner  

Sie erfüllt das letzte Versprechen ihres verstorbenen Mannes

20.04.2019, 14:30 Uhr | mho , t-online.de

Daniela Büchner: Sie eröffnet Jens' Faneteria wieder. Daniela und Jens Büchner: Dieses Foto entstand einen Monat vor seinem Tod. (Quelle: imago images / Horst Galuschka)

Daniela und Jens Büchner: Dieses Foto entstand einen Monat vor seinem Tod. (Quelle: imago images / Horst Galuschka)

Kurz vor seinem Tod schloss Jens Büchner seine Faneteria. Fünf Monate nachdem der "Goodbye Deutschland"-Star an den Folgen von Lungenkrebs gestorben ist, soll diese nun wieder eröffnen. 

Mit nur 49 Jahren starb Jens Büchner im November 2018 an den Folgen von Lungenkrebs. Er hinterließ seine geliebte Familie in tiefer Trauer. Nach einer Socia-Media-Auszeit ist seine Frau Daniela wieder auf Instagram aktiv – und teilt ihren Followern eine schöne Neuigkeit mit. 

"2019 geht es definitiv weiter"

"Leider haben wir für 2018 geschlossen. Es tut uns mega leid, aber im Jahr 2019 geht's definitiv weiter" stand auf einem Schild, das in den vergangenen Monaten an der Tür der Faneteria auf Mallorca hing. Dieses zeigt Daniela Büchner nun in einer Story auf Instagram und erklärt: "Ja, Schatz, du hattest recht: 2019 geht es definitiv weiter."

Ab dem 1. Mai soll die Faneteria wieder für Gäste geöffnet sein. "Ich hoffe wir sehen uns alle", sagt Daniela in die Kamera und wirft den Zusehenden mit einem Lächeln im Gesicht Küsse zu. Die 41-Jährige muss weiter machen, blickt vor allem für ihre fünf Kinder nach vorne. Mit der Wiedereröffnung der Faneteria geht sie den nächsten Schritt. 


Daniela und Jens Büchner hatten sich im Sommer 2015 bei einem Stadtfest in Delmenhorst kennengelernt. Schnell zog Daniela mit ihren drei Kindern aus erster Ehe zu dem "Goodbye Deutschland"-Star nach Mallorca. 2016 kamen die gemeinsamen Zwillinge Jenna und Diego zur Welt, im Jahr darauf heirateten Jens und Danni. Am 17. November 2018 starb Jens im Krankenhaus in Palma de Mallorca an den Folgen von Lungenkrebs. Er hinterließ drei weitere Kinder aus früheren Beziehungen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
AnzeigeREIFENKONFIGURATOR

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal