Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Oliver Pocher – Freundin Amira schwärmt: "Er ist ehrlich, gütig und großzügig"

Amira Aly  

Oliver Pochers Freundin verrät: So tickt die Ulknudel privat

27.05.2019, 14:43 Uhr | JSp, t-online.de

Oliver Pocher – Freundin Amira schwärmt: "Er ist ehrlich, gütig und großzügig". Oliver Pocher und seine Freundin Amira Aly: Die beiden erwarten ihr erstes gemeinsames Kind.   (Quelle: imago images / Future Image)

Oliver Pocher und seine Freundin Amira Aly: Die beiden erwarten ihr erstes gemeinsames Kind. (Quelle: imago images / Future Image)

Immer einen fiesen Scherz auf Lager und kaum ernste Töne: So kennt man Oliver Pocher. Seine schwangere Freundin Amira berichtet jetzt von einer ganz anderen Seite des Comedians.  

Bei "Let's Dance" hatte Oliver Pocher am Freitagabend einen Sonderauftritt. Obwohl der 41-Jährige bereits aus der Show ausgeschieden war, tanzte er in der jüngsten Folge wieder. Eine Spezial-Perfomance zum Thema Fußball. Das Publikum war wohl begeistert, Pocher erfreut sich seit seiner Teilnahme an der Show wieder größerer Beliebtheit. Das freut auch seine Freundin Amira Aly. 

"Niemand sieht die Seite, dass Oli ein enorm großes Herz hat"

"Er ist wirklich sehr glücklich gerade und das tut auch unserer Beziehung gerade enorm gut", erklärt sie im RTL-Interview. "Niemand sieht die Seite, dass Oli ein enorm großes Herz hat. Es gibt ja schließlich Gründe, warum ich ihn toll finde und einer davon ist, dass er ehrlich, gütig und großzügig ist. Wenn er die Chance hat, Gutes zu tun, dann macht er das mit so viel Liebe und Engagement", lobt die Schwangere ihren Freund weiter. 

Tatsächlich soll Oliver Pocher viele karitative Organisationen unterstützen, zeigte sich auch bei "Let's Dance" hinter den Kulissen liebevoll und nahm sich viel Zeit für einen Fan mit Behinderung. Das alles tut der Hannoveraner aber ohne die Öffentlichkeit: "Das mag ich nicht so und ich muss das auch nicht machen. Ich brauche das nicht, um als Gutmensch dazustehen", kommentiert er selbst.  

Im Gegenteil: Wenn Oliver Pocher zu sehen ist, dann hat er meist eine fiese oder spitze Bemerkung auf den Lippen. Das rächte sich wohl auf Dauer: "Er musste viel einstecken in den letzten Jahren. Es hat mich sehr gefreut, dass er jetzt so gesehen wurde, wie er wirklich ist", erzählt Amira über seine Auftritte bei "Let's Dance". Tatsächlich hat ihm die Tanzsendung nicht nur Sympathien eingebracht, sondern auch sein Geschäft angekurbelt.

Mehr verkaufte Tickets nach "Let's Dance"

"Ich habe in sieben, acht Wochen mehr Tickets verkauft als sonst in zehn Monaten. Leute kommen wieder an, die sich jahrelang nicht gemeldet haben", so Pocher. Aber auch er selbst hat sich vermutlich geändert: "Man muss jetzt nicht immer jeden Gag machen, man versucht, die Leute am leben zu lassen. Man hat da natürlich auch dazugelernt", sagt der Comedian.  

Trotzdem arbeitet Pocher viel und so ganz ohne Zynismus geht es dann auch bei ihm noch nicht: "Mein Motto ist: Zuhause auf dem Sofa verdienst du kein Geld. Außer du bist irgendwie Instagramer und kannst dich nackt präsentieren. Das kann ich nicht. Deswegen bin ich gerne unterwegs und ich habe auch wirklich Bock dazu, jeden Tag vor der Kamera zu stehen." 

Mit seiner Freundin Amira erwartet Oliver Pocher bald sein viertes Kind. Seine drei anderen Sprösslinge sieht er selten: "Wenn meine Kinder hier sind, bin ich Superdad", sagt er. "Meine Kinder leben in Amerika, das heißt, ich habe da nicht immer den Zugriff drauf. Wenn sie hier sind, dann versuche ich die größtmögliche Zeit mit ihnen zu verbringen." 


Verwöhnen will der TV-Star seine Kinder dabei nicht. Er legt Wert darauf, dass sie "bitte" und "danke" sagen und in Deutschland auch Deutsch sprechen. Auch die Vorteile, wie zum Beispiel kein Schlangestehen in Freizeitparks, soll sein Nachwuchs nie als selbstverständlich ansehen. 

Verwendete Quellen:
  • RTL: Oliver Pocher hinter den "Let's Dance"-Kulissen

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal