Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Sylvia Miles († 94): Die "Asphalt Cowboy"-Schauspielerin ist tot

Im Alter von 94 Jahren  

Schauspielerin Sylvia Miles ist gestorben

13.06.2019, 16:28 Uhr | rix, t-online

"Wall Street"-Schauspielerin Sylvia Miles ist tot (Quelle: SAT.1)
"Wall Street"-Schauspielerin Sylvia Miles ist tot

Schauspielerin Sylvia Miles ist tot. Bekannt wurde sie durch Filme wie "Midnight Cowboy" und "Wall Street". Sylvia Miles wurde 94 Jahre alt.

Sylvia Miles: Bekannt wurde sie durch Filme wie "Midnight Cowboy" und "Wall Street", sie wurde 94 Jahre alt. (Quelle: SAT.1)


"Ein Teil von New York ist weg": Schauspielerin Sylvia Miles ist am Mittwoch im Alter von 94 Jahren gestorben. 

Anfang der Sechzigerjahre flimmerte Sylvia Miles zum ersten Mal über die Bildschirme. Damals war die Schauspielerin 36 Jahre alt. Der Durchbruch gelang der New Yorkerin jedoch erst mit Mitte 40 – mit der Rolle der Prostituierten Cass im Film "Asphalt-Cowboy".

Oscar-Nominierung für sechs Minuten im Film

Gerade einmal sechs Minuten dauerte ihr Auftritt, doch diese sechs Minuten waren so überzeugend, dass sich Sylvia Miles damals eine Oscar-Nominierung einheimste. Auch für ihre Darstellung in "Fahr zur Hölle, Liebling" wurde die Schauspielerin als beste Nebendarstellerin für den Oscar nominiert. Gewonnen hat sie keinen von beiden.

Sylvia Miles mauserte sich mit der Zeit zu einer Ikone New Yorks, nicht nur als Schauspielerin, vor allem auch als Partykönigin.

"Sie wollte dort nicht sterben"

Jetzt ist Sylvia Miles im Alter von 94 Jahren gestorben, wie ihre langjährige Freundin Geraldine Smith "Page Six" bestätigte. Die Schauspielerin lebte zuletzt in einem Pflegeheim, weil es ihr gesundheitlich nicht gut ging. Die Einrichtung hatte die 94-Jährige jedoch kurz vor ihrem Tod verlassen. "Sie wollte dort nicht sterben", sagte Smith dem Magazin.

"Wir gingen für ein großes Mittagessen aus, um zu feiern, dass sie nach Hause kam", so ihre Freundin. "Sie war sehr aufgeregt und sagte uns, wir sollen bestellen, was wir wollen." "Bestellt Getränke, bestellte Desserts", soll sie gesagt haben. "Wir hatten eine wundervolle Zeit." Geraldine Smith trauert um ihre verstorbene Freundin: "Ein Teil von New York ist weg!"
 

 
Ihren letzten Film drehte Sylvia Miles 2010. Damals war sie an der Seite von Michael Douglas in "Wallstreet: Geld schläft nicht" zu sehen. Neun Jahre später ist die Schauspielerin tot.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal