Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Peer Kusmagk & Janni Hönscheid: "Schwanger ... nur von vorne?"

Ärger im 10. Monat  

Janni Hönscheid: "Schwanger ... nur von vorne?"

26.06.2019, 08:49 Uhr | sah, t-online.de

Peer Kusmagk & Janni Hönscheid: "Schwanger ...  nur von vorne?". Peer Kusmagk und Janni Hönscheid: Die beiden bekommen bald das zweite Baby. (Quelle: imago images/Future Image)

Peer Kusmagk und Janni Hönscheid: Die beiden bekommen bald das zweite Baby. (Quelle: Future Image/imago images)

Surferin Janni Hönscheid und Moderator Peer Kusmagk erwarten ihr zweites Kind – es wird ein Mädchen. Doch anstatt die letzten Momente der Schwangerschaft zu genießen, muss sie ihre Figur ständig verteidigen.

Emil-Ocean, der Sohn von Janni Hönscheid und Peer Kusmagk, bekommt bald eine kleine Schwester. Eigentlich genießt die werdende Mutter ihre Schwangerschaft – wären da nicht die vielen Kommentare zu ihrem Babybauch.

"Schwanger ... nur von vorne?"

Die nerven die 28-Jährige jetzt so sehr, dass sie ihren Frust darüber auf ihrem Instagram-Account mit ihren Fans teilt. "Schwanger ... nur von vorne? Neulich sprach eine Frau auf einem Markt in Berlin mich an, die ganz begeistert meinte es ist ja der Wahnsinn, von hinten würde man gar nicht sehen das ich schwanger bin", schreibt sie.

"Die fragte in welchem Monat ich sei, vielleicht im 6ten? Als ich ihr dann sagte, dass ich jetzt mittlerweile fast im 10. Monat bin, kam sie aus dem Staunen gar nicht mehr raus. Auch wenn ich mich natürlich einerseits ganz geschmeichelt gefühlt habe, ist es doch so leicht sich in der Schwangerschaft verunsichern zu lassen ...", gesteht sie.

View this post on Instagram

Schwanger... nur von vorne? 🤔 Neulich sprach eine Frau auf einem Markt in Berlin mich an, die ganz begeistert meinte es ist ja der Wahnsinn, von hinten würde man garnicht sehen das ich schwanger bin. Die fragte in welchem Monat ich sei, vielleicht im 6ten? Als ich Ihr dann sagte dass ich jetzt mittlerweile fast im 10. Monat bin kam sie aus dem Staunen garnicht mehr raus. Auch wenn ich mich natürlich einerseits ganz geschmeichelt gefühlt habe (gerade bei den Temperaturen 😉🐳) ist es doch so leicht sich in der Schwangerschaft verunsichern zu lassen... am nächsten Tag traf ich eine ältere Frau auf dem Spielplatz die sich freute dass mein Bauch scheinbar schon ganz tief gerutscht sei und es ja jeden Moment losgehen müsse. Wiederum eine andere Dame sagte mir im Supermarkt dass da ein Junge drin sein muss, so spitz wie der Bauch ist. Sie war regelrecht schockiert so falsch zu liegen als ich Ihr sagte wir erwarten ein Mädchen. Ich erinnere mich auch an meinen „after Baby Body“ nach Emil-Oceans Geburt, als ich ein Foto postete und mir sofort unterstellt wurde ich hätte scheinbar alle Schwangerschaftspfunde schon wieder abtrainiert und würde damit andere Frauen unter Druck setzen 💆🏼‍♀️ Leute: Schwangere Frauen sind nicht ein zusammengestückeltes Puzzle aus unterschiedlichen Körperteilen das man einfach so bewerten kann, sondern immer noch ganz individuelle, wunderbare und Starke Wesen die GANZHEITLICH gerade einem anderen Menschen das Leben schenken- warum haben so viele andere Menschen da bloß auf einmal wie eine Art „Freipass“ um Ihre Meinung zu äußern und unseren Körper auf so oberflächliche Art und Weise zu bewerten? 🤷🏼‍♀️ An alle Frauen da draußen: Ihr seid wundervoll, genau so wie Ihr seid 💜💪🏼 Wie seid Ihr mit diesen ganzen Kommentaren in der Schwangerschaft umgegangen? 🤗 #schwangerschaft #womenarestrong #womenarepowerful #beyourself

A post shared by Janni Hönscheid (@jannihonscheid) on

Auch von anderen Frauen werde sie immer wieder auf ihren Babybody angesprochen. Entweder müsse es "sofort losgehen" oder da muss "ein Junge drin sein", lauteten die unterschiedlichen Kommentare. Diese ungefragten Auskünfte findet sie unmöglich.

"Warum haben so viele andere Menschen da bloß auf einmal wie eine Art 'Freipass', um Ihre Meinung zu äußern und unseren Körper auf so oberflächliche Art und Weise zu bewerten?", wundert sie sich. 



Für sie steht jedenfalls fest: "An alle Frauen da draußen: Ihr seid wundervoll, genau so wie Ihr seid".

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal