Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Heidi Klum: Model-Mama passt nach Flitterwochen nicht mehr in ihre Jeans

Flitterwochen-Pfunde?  

Heidi Klum bekommt Jeans nicht mehr über den Po

28.08.2019, 13:54 Uhr | mbo, t-online

Heidi Klum: Model-Mama passt nach Flitterwochen nicht mehr in ihre Jeans. Heidi Klum: In den Flitterwochen hat sie keine Kalorien gezählt. (Quelle: imago images / Starface)

Heidi Klum: In den Flitterwochen hat sie keine Kalorien gezählt. (Quelle: imago images / Starface)

Bei Heidi Klum ist der Alltag wieder eingekehrt. Hochzeit und Honeymoon in Italien sind vorüber. Nun ist sie für Dreharbeiten in New York. Dort erwartete sie ein Geschenk – in das sie nicht ganz hineinpasst.

Von der italienischen Bloggerin Chiara Ferragni bekam Heidi Klum ein Paket voller Überraschungen gesendet. Pulli, Strickjacke, Schminke – und eine Hose. All das präsentierte das Model in der Storyfunktion von Instagram. Während der weiße Pullover allerdings perfekt passte, sah das bei der gemusterten Jeans etwas anders aus. 

"Die Hose endet hier"

In einem der Videos bedankte sich Heidi bei Chiara Ferragni für all die Geschenke. "Lieb, dass du mir eine Jeans in Größe S schickst, aber ich glaube, ich habe eher M oder sogar L. Vielleicht habe ich während meiner Flitterwochen in Italien etwas zu viel Pasta gegessen. Aber die Hose endet hier", sagte Heidi in einem Video auf Instagram und zeigte, dass sie die weiß-rosafarbene Jeans mit Hahnentrittmuster nicht ganz über den Po bekommt (das Video sehen Sie oben in diesem Artikel). 

Während der Zeit in Bella Italia setzte die 46-Jährige eher auf lockere Flatterlooks oder verbrachte ganze Tage im Bikini auf einer traumhaften Jacht auf dem Mittelmeer. Immer an ihrer Seite hatte sie dabei ihren frisch angetrauten Ehemann Tom Kaulitz


Der Musiker war übrigens gerade viele Tausend Kilometer von Heidi entfernt mit seiner Band beim "Tokio Hotel"-Summercamp in Ferropolis, einem Veranstaltungsort in Sachsen-Anhalt. Dieses endete am Sonntag. Möglicherweise ist Tom also schon wieder auf dem Weg zu Heidi.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal