Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Heidi Klum verrät intime Details: ''Jeden Tag'' Sex mit Mann Tom Kaulitz

"Hans und Franz"  

Heidi Klum verrät Details über ihr Sexleben

29.11.2019, 10:04 Uhr | spot on news, iger, t-online

Heidi Klum verrät intime Details: ''Jeden Tag'' Sex mit Mann Tom Kaulitz. Heidi Klum: Das Model zeigt sich in den sozialen Netzwerken gerne mit wenig Stoff auf ihrer Haut. Nun hat sie auch verraten, warum ihre Brüste Hans und Franz genannt werden. (Quelle: Getty Images/Christopher Polk)

Heidi Klum: Das Model zeigt sich in den sozialen Netzwerken gerne mit wenig Stoff auf ihrer Haut. Nun hat sie auch verraten, warum ihre Brüste Hans und Franz genannt werden. (Quelle: Christopher Polk/Getty Images)

Immer wieder überrascht Heidi Klum ihre Follower mit freizügigen Fotos im Netz. Dabei setzt sie gekonnt ihre Oberweite in Szene. Nun hat das Model verraten, woher die Namen für ihre Brüste kommen.

Es ist kein Geheimnis, dass Model-Mama Heidi Klum Namen für ihre Brüste hat: "Hans und Franz". Im Gespräch mit Drag Queen Olivia Jones, bei den Dreharbeiten zu ihrer neuen Show "Queen of Drags", hat Klum nun aber klargestellt, dass die Namen gar nicht von ihr stammen. Außerdem hat sie ein intimes Detail aus ihrer Ehe mit Tom Kaulitz ausgeplaudert.

Die Namen "Hans und Franz" für ihre Brüste habe sich der Fotograf Stewart Shining ausgedacht, mit dem sie einst für "Sports Illustrated" zusammengearbeitet hat. "Das ist nicht auf meinem Mist gewachsen", erzählt Klum, wie auf Olivia Jones' Instagram-Account zu sehen ist. Die Drag-Queen-Ikone nennt ihre Brüste kurzerhand "Fix und Foxi".

Heidi Klum plaudert über ihr Sexleben

Außerdem verrät Klum in dem Clip, dass sie "total viele" Bananen esse. Sportler, zum Beispiel Tennisspieler, würde man in den Pausen auch immer Bananen essen sehen. Allerdings mache sie nur "selten" Sport, was Jones nicht glauben kann. Auf Englisch fragt Klum nach, ob Sex als Sport zähle? Als Jones das bejaht, gibt Klum preis: "Dann jeden Tag!"


Heidi Klum ist seit über 25 Jahren erfolgreich als Model tätig. Im Laufe der Jahre hat sie es geschafft, ihren eigenen Namen zur Marke aufzubauen und international Karriere zu machen. 1993 wanderte sie in die USA aus. Der Durchbruch gelang ihr fünf Jahre später mit dem Cover für die Bademodenausgabe der "Sports Illustrated".

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal