Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Wendler-Freundin Laura Müller zieht blank: "Playboy" veröffentlicht Bilder

Wendler-Freundin zieht blank  

Einblicke in das "Playboy"-Shooting von Laura Müller

09.01.2020, 16:00 Uhr | mho, t-online.de

Laura Müller zieht sich aus – und gibt Einblicke

Für den "Playboy" hat Laura Müller die Hüllen fallen lassen. Bei einem Shooting auf Mallorca ließ sich die Freundin von Schlagerbarde Michael Wendler im Alter von 19 Jahren für das Herrenmagazin ablichten. (Quelle: Playboy)

Laura Müller: Hier zieht die Wendler-Freundin blank und gibt Einblicke in das "Playboy"-Shooting. (Quelle: Playboy)


Schon bevor irgendjemand ein Foto gesehen hatte, war der Wirbel groß: Laura Müller, die mit ihrem Partner Michael Wendler regelmäßig für Schlagzeilen sorgt, ist im "Playboy". Jetzt veröffentlicht das Magazin einige Bilder.

Der neue "Playboy" mit der 19 Jahre alten Laura Müller auf dem Cover erscheint am Donnerstag, bereits am Dienstag kursierten mehrere Fotos in sozialen Netzwerken. Nun veröffentlicht das Magazin offiziell einige der professionellen Aufnahmen sowie ein Interview mit der Freundin von Schlagersänger Michael Wendler. Einblicke bekommen Sie oben im Video oder in unserer Fotoshow

Geshootet wurde im Oktober in einer Villa an der Küste von Mallorca. "Mir hat das 'Playboy'-Shooting sehr gut gefallen. Ich bin sehr begeistert", sagte Laura Müller danach, räumte aber auch ein: "Die ersten Bilder waren schon komisch, wenn man sich dann komplett auszieht." Doch es habe sich gelohnt – der Instagram-Star ist vom Ergebnis begeistert. 

Laura Müller ist im vergangenen Jahr quasi aus dem Nichts aufgetaucht, wurde durch ihre Beziehung zum 27 Jahre älteren Schlagerstar bekannt – was allerdings nicht nur Positives mit sich brachte. Fast täglich ist das Paar in den Schlagzeilen. Für Müller war es zunächst unverständlich, "warum so viel über mich geschrieben wird".

"Mich kann und muss nicht jeder lieben"

Das habe ihr am Anfang schon Sorgen bereitet und sie habe erfahren müssen, dass ihr viele Menschen offenbar nicht nur Gutes wollen. "Du wirst gehasst für Sachen, für die du nichts kannst, von Leuten, die dich nicht kennen. Mit dieser Missgunst umzugehen ist am Anfang natürlich schwierig", erklärt sie im Gespräch mit dem "Playboy". Mittlerweile stehe sie "über diesen Dingen" und sagt: "Mich kann und muss nicht jeder lieben. Ich finde aber, dass jeder Mensch Respekt verdient hat."

Weitere Motive finden Sie exklusiv hier.

Sie kriegen nicht genug aus der Welt der Stars und Sternchen? Dann ist unser Promi-Push genau das Richtige für Sie!
Holen Sie sich die t-online.de App und aktivieren Sie in den Einstellungen den Push “VIP/Promi-News”.
Die App für Android gibt es hier.
Die App für iOS gibt es hier.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal