Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Til Schweiger: Wilde Prügelei bei Vorab-Premiere seines neues Films

Zwei Obdachlose geraten in Streit  

Prügelei bei Til Schweigers Vorab-Premiere

23.01.2020, 15:00 Uhr | t-online.de, joh

Til Schweiger: Wilde Prügelei bei Vorab-Premiere seines neues Films. Til Schweiger: Der Schauspieler arbeitet inzwischen auch oft als Regisseur und Produzent. (Quelle: Getty Images/ C.J. LaFrance)

Til Schweiger: Der Schauspieler arbeitet inzwischen auch oft als Regisseur und Produzent. (Quelle: C.J. LaFrance/Getty Images)

Am Rande einer Veranstaltung zu Til Schwiegers neuem Film "Die Hochzeit" kam es zu einer Schlägerei. Zwei Obdachlose waren daran beteiligt. Die Vorab-Premiere beeinflusste das aber nicht.

Foto-Serie mit 5 Bildern

Zwei obdachlose Männer sind in Hamburg offenbar am Rande einer Vorab-Premiere des Films "Die Hochzeit" von Til Schweiger in Streit geraten. In unmittelbarer Nähe zum CinemaxX am Dammtor in Hamburg prügelten sich die Männer, wie das "Hamburger Abendblatt" berichtet.

Einer der beiden Männer habe dem anderen Mann im Streit ein Stuhlbein gegen den Kopf geschlagen. Er erlitt eine leichte Verletzung, musste allerdings nicht ins Krankenhaus, wie ein Sprecher der Polizei der Zeitung erklärte. Zeugen hatten die Polizei gerufen.

Einen Zusammenhang zwischen Veranstaltung und Prügelei habe es aber nicht gegeben. Til Schweiger, dessen neuer Film "Die Hochzeit" am gestrigen Abend in Hamburg vorab gezeigt wurde, war selbst im Kino. Er sprach mit dem Publikum, beantwortete Fragen und wählte aus den Frauen, die im Brautkleid ins CinemaxX gekommen waren, die besten drei aus. Die bekamen einen Blumenstrauß und ein Foto mit dem Schauspieler und Produzenten.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal