Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Michael Wendlers Vater zweifelt an Ehe mit Laura: "Er ist ja nicht mal geschieden"

Heftige Kritik  

Michael Wendlers Vater erkennt die Ehe mit Laura nicht an

23.06.2020, 16:28 Uhr | Seb, t-online.de

Michael Wendlers Vater zweifelt an Ehe mit Laura: "Er ist ja nicht mal geschieden". Ist Michael Wendler "Egal" was sein Vater denkt? Er und Manfred Weßels sind seit Jahren zerstritten. (Quelle: picture alliance/Stefan Gregorowius)

Ist Michael Wendler "Egal" was sein Vater denkt? Er und Manfred Weßels sind seit Jahren zerstritten. (Quelle: picture alliance/Stefan Gregorowius)

In dieser Familie gibt es aktuell keine heile Welt: Nach der Hochzeit von Michael Wendler und Laura Müller meldet sich nun der Vater des Bräutigams zu Wort. Er äußert Zweifel.

Michael Wendler und seine Laura Müller (jetzt Laura Norberg) haben in Florida geheiratet. Doch die Familie des Schlagersängers freut das nicht. Ex-Frau Claudia Norberg ist sauer, weil Laura nun eine Norberg ist. Die Mütter von Claudia und Michael sind ebenfalls sauer. Auch Michaels Vater, Manfred Weßels, ist wütend und erhebt schwere Vorwürfe gegen seinen Sohn.

Manfred Weßels: Der Vater des Wendlers war jahrelang sein Manager. (Quelle: imago images / STAR-MEDIA)Manfred Weßels: Der Vater des Wendlers war jahrelang sein Manager. (Quelle: imago images / STAR-MEDIA)

"Ich erkenne diese Ehe nicht an", sagt er in einem Gespräch mit "Bild". "Es ist ein böses Spiel, was die treiben. Die verdienen damit Geld. Er ist mit Sicherheit, wenn er in Amerika heiratet, offiziell nicht verheiratet. Er ist ja nicht mal geschieden. Keiner weiß das."

Weßels zweifelt an Scheidung von Wendler und Norberg

Auch an der Echtheit der Scheidung von Wendler und Claudia Norberg habe er so seine Zweifel. "Warum legt man die Scheidungspapiere nicht vor? Wenn die vorliegen, dann glaube ich es, dass die Scheidung durch ist", meint Weßels weiter.

Der Vater und ehemalige Manager des Schlagerstars erklärt obendrein, warum er und sein Sohn zerstritten sind. "Der Streit kam vor 14 Jahren. Ich habe mich von meiner Frau getrennt. Dann hat er gesagt 'Wie kann ein Vater nur seine Familie verlassen?' Das wäre das Allerletzte. Eine Versöhnung wird es im Leben nicht mehr geben. Er hat nicht nur mich und meine Seele kaputt gemacht, sondern hat alle durch den Dreck gezogen: seine Mutter, seine Schwester, mich."

Schon seit Anfang der Beziehung von Laura und Michael schießt Weßels gegen das Liebesglück seines Sohnes. Im März 2019 konterte Michael im Interview mit RTL.de: "Wenn sich mein Vater bekanntlich nur gegen Geldzahlungen aus der Versenkung zu Wort meldet und das in der gewohnt niederträchtigen Art und Weise, dann verwundert das nicht weiter."

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal