Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Juergen Schulz (✝76): DDR-Kultmoderator ist tot

Bekannt aus "Sonntagsraten"  

DDR-Kultmoderator Juergen Schulz ist tot

24.06.2020, 18:00 Uhr | JaH, t-online.de

Juergen Schulz (✝76): DDR-Kultmoderator ist tot. Jürgen Schulz bei einem Auftritt aus dem Jahr 2009: Der Moderator ist tot.   (Quelle: imago images / Christian Schroedter)

Jürgen Schulz bei einem Auftritt aus dem Jahr 2009: Der Moderator ist tot. (Quelle: imago images / Christian Schroedter)

Juergen Schulz ist im Alter von 76 Jahren gestorben. Der Moderator war vor allem Zuschauern des DDR-Fernsehens bekannt. Er moderierte Sendungen wie "Alles singt" oder "Auf eine runde halbe Stunde" und war auch als Radiomoderator tätig.

Laut Informationen, die dem MDR vorliegen, soll Juergen Schulz bereits am Samstag verstorben sein. Über die Todesursache wurde bisher nichts bekannt gegeben.

Der Fernseh- und Radiomoderator wuchs an der Ostsee auf. Bevor er zum Mitteldeutschen Rundfunk kam, arbeitete er beim Rundfunk in Neubrandenburg und war beim Sender Leipzig.

Seit Gründung des MDR beim Sender dabei   

Seit der Gründung des MDR war Schulz mit dabei. Am 1. Januar 1992 moderierte er den Sendestart von MDR Kultur. Er arbeitete als Moderator des Senders und als Nachrichtensprecher eines Info-Magazins. Vielen Radiohörern ist der Königsberger auch wegen der Musik-Quizshow "Sonntagsraten" bekannt. Seit dem Jahr 2000 moderierte er die Sendung mehr als 500 Mal. 

Von 1980 bis 1989 moderierte Schulz die Talkshow "Auf eine runde halbe Stunde" im Fernsehen. Außerdem war er als Co-Moderator in der Musikshow "Alles singt" von 1976 bis 1991 neben Hans-Georg Ponesky zu sehen.

Beliebt bei Zuschauern und Zuhörern 

Juergen Schulz erfreute sich bei Zuhörern und Zuschauern stets großer Beliebtheit. Die "Sonntagsraten"-Redaktion habe Tausende von "Postkarten, Faxen und Mails für die Sendung" bekommen, wie die MDR-Kultur-Redaktion zum Tod von Schulze mitteilt. 

Darauf seien nicht nur die richtigen Antworten auf die Quizfragen zu lesen gewesen, sondern auch "zahlreiche Bekenntnisse zum stimmlichen Charisma von Juergen Schulz, seinem heiteren, dem Leben und der Sinnlichkeit zugewandten Wesen". Der Sender bezeichnet den Verstorbenen außerdem als MDR-Pionier.  

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal