• Home
  • Unterhaltung
  • Stars
  • US-Rapperin Cardi B postet freizügige Bilder von Melania Trump


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextFrankfurt verliert Topstar vor SupercupSymbolbild für einen Text"Dittsche" hält Trauerrede für Uwe SeelerSymbolbild für einen TextEisbär attackiert TouristinSymbolbild für einen TextRB Leipzig holt wieder Salzburg-StarSymbolbild für einen TextBittere Diagnose nach WeltrekordSymbolbild für einen TextUrteil: Kennzeichenscanner sind illegalSymbolbild für ein VideoTreibstofflager brennt: Zwei ExplosionenSymbolbild für einen TextPietro Lombardi hat abgenommenSymbolbild für einen TextSpree fließt rückwärtsSymbolbild für einen TextBeliebte iPhone-Funktion kehrt zurückSymbolbild für einen TextWarnung vor Rammstein-KonzertSymbolbild für einen Watson TeaserSerien-Star klagt über Sex-SzenenSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

Pikantes Foto von Melania Trump sorgt für Wirbel

Von t-online, sow

Aktualisiert am 29.08.2020Lesedauer: 2 Min.
Melania Trump: Die 50-jährige Donald-Trump-Gattin war vor ihrer Zeit mit dem aktuellen US-Präsidenten als Model tätig.
Melania Trump: Die 50-jährige Donald-Trump-Gattin war vor ihrer Zeit mit dem aktuellen US-Präsidenten als Model tätig. (Quelle: imago images / Hans Lucas)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Republikanerin DeAnna Lorraine und die US-Rapperin Cardi B haben sich auf Twitter einen Schlagabtausch geliefert. Alte Fotos von Melania Trump liefern dabei den Zündstoff in einer ohnehin hitzig geführten Diskussion.

Die kalifornische Politikerin DeAnna Lorraine hat mit einem Tweet über Cardi B für Aufregung in dem sozialen Netzwerk gesorgt. Die Skandalrapperin ließ den Seitenhieb nämlich nicht auf sich sitzen und schoss zurück – der öffentliche Schlagabtausch war perfekt.


So hat sich Melania Trump verändert

1996
1998
+22

Die konservative US-Politikerin hatte nach dem Parteitag der Republikaner und dem Auftritt von Melania Trump getwittert, Amerika bräuchte mehr Frauen wie die Präsidentengattin und weniger Persönlichkeiten wie Cardi B. Diese reagierte prompt und schrieb: "Didn’t she used to sell that Wap?" und spielte damit auf die Vergangenheit von Melania Trump an.

Melania Trump: 1995 ließ sie sich als Model unter dem Namen Melania Knauss nackt ablichten.
Melania Trump: 1995 ließ sie sich als Model unter dem Namen Melania Knauss nackt ablichten. (Quelle: imago-images-bilder)
ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Hollywoodstar Anne Heche nach Unfall im Koma
Anne Heche: Die Schauspielerin hatte einen schweren Autounfall.


US-Präsident Donald Trump – selbst gerne aktiv auf Twitter – meldete sich zu diesem Disput nicht zu Wort. Stattdessen giftete Lorraine die 27-jährige Rapperin an: "Nein, das ist eine totale und vollständige Lüge. Was keine Lüge ist, ist, dass du Amerikas Jugend mit deinen Texten absolut zerstörst und dich schämen solltest."

Bilder zeigen die damals 25-jährige Slowenin

Cardi B nutzte die Ansage der Politikerin für eine ganz konkrete Retourkutsche – und veröffentlichte ein Nacktbild von Melania Trump. Zwar zensierte sie das Bild mit zwei Pfauen, die als Emojis auf die Brustwarzen gelegt wurden, machte allerdings vulgäre Andeutungen bezüglich der zur Schau gestellten Sexualität von Melania Trump.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Die pikanten Bilder sorgen nicht das erste Mal für Wirbel. Im Juli 2016 veröffentlichte die "New York Post" die Aufnahmen aus dem Jahr 1995. Melania Trump hatte damals als slowenisches Model Karriere gemacht und war zu dem Zeitpunkt des Shootings 25 Jahre alt. Donald Trump reagierte 2016 gelassen auf die Veröffentlichungen, denn Nacktfotos seien eine "Feier des menschlichen Körpers", so der US-Präsident.

"'WAP' bereits mehr als 140 Millionen Mal geklickt"

DeAnna Lorraine versetzte das Posting von Cardi B offenbar dennoch in Rage, weswegen sie stichpunktartig die lange, angebliche Skandalliste von Cardi B aufführte. Sie hätte Männer in ihrer Zeit als Stripperin unter Drogen gesetzt und sie ausgeraubt, würde über ihre Genitalien singen, Amerikas Jugend das Gefühl geben, es wäre in Ordnung mit dem Partner zusammen zu bleiben, wenn dieser einen betrogen hätte und zu guter Letzt würde die Rapperin auch noch von Politikern wie Joe Biden und Kamala unterstützt.

Auf diese Kommentare reagierte Cardi B indes nicht mehr. Stattdessen widmete sie sich Posts rund um ihr neues Lied "WAP". Die Single hat allein auf Youtube mehr als 140 Millionen Aufrufe eingefahren – und sorgt in den USA mit seinen teils obszönen Inhalten ebenfalls für hitzige Diskussionen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Donald TrumpMelania TrumpRepublikanerTwitter
Stars

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website