Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Lena Gercke zeigt blanke Babykugel auf Instagram

In Erinnerung an Schwangerschaft  

Lena Gercke zeigt blanke Babykugel

12.10.2020, 07:56 Uhr | JaH, t-online

Lena Gercke zeigt blanke Babykugel auf Instagram. Lena Gercke: Das Model zeigt einen Einblick in die Schwangerschaft vor einigen Monaten.  (Quelle: imago images / Future Image)

Lena Gercke: Das Model zeigt einen Einblick in die Schwangerschaft vor einigen Monaten. (Quelle: imago images / Future Image)

Im Juli wurde Lena Gercke erstmals Mutter. Ihre Tochter Zoe kam zur Welt. Jetzt erinnert sich das Model an die Schwangerschaft und stellte dazu ein ästhetisches Bild online. 

Seitdem Lena Gercke im Januar 2020 ihre Schwangerschaft öffentlich gemacht hat, nahm sie auch ihre 2,7 Millionen Follower auf Instagram mit auf diese Reise. Sie stellte immer wieder Bilder online, auf denen sie ihren Babybauch präsentierte. Am 10. Juli informierte sie dann darüber, dass ihre Tochter gesund auf die Welt gekommen sei. 

Danach gab es für die erste Gewinnerin von "Germany's next Topmodel" erst einmal keine Social-Media-Pause. Gercke machte weiter fleißig Werbung für ihre eigene Modelinie und zeigte sich nun stolz mit Freund Dustin Schöne und Kinderwagen. Nur wenige Wochen nach der Geburt ihres ersten Kindes zeigte die 32-Jährige außerdem bauchfreie Fotos und präsentierte ihren flachen Bauch. 

"Throwback zu der Zeit, in der ich meine Zehen nicht sehen konnte" 

Doch jetzt erinnert sich Gercke wieder an die Zeiten, in denen sie eine Babykugel hatte. "Throwback zu der Zeit, in der ich meine Zehen nicht sehen konnte", schreibt sie dazu. Das Foto ist eine Schwarz-Weiß-Aufnahme. Sie zeigt das Model von der Seite. Gercke steht auf Zehenspitzen, trägt Unterwäsche. 

In den Kommentaren zu dem Foto finden sich fast nur positive Kommentare. "Einfach nur wundervoll", schreibt Sängerin und Schauspielerin Yvonne Catterfeld. "Wunderschön sahst du schwanger aus", schreibt Model-Kollegin Yvonne Schröder. 

Nur wenige kritische Stimmen finden sich zu Gerckes ästhetischem Bild. "Sehr schön. Aber ehrlich jetzt. Das Foto wurde bearbeitet, oder?", fragt jemand. Eine andere Person findet, es sei nicht richtig, sich als Schwangere so zu zeigen. Die Mehrheit findet für den Einblick in die wohl sehr wichtige Zeit für Gercke nur lobende und bewundernde Worte. 

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal