Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

GNTM-Model Fata Hasanovic hat 17 Kilo zugenommen – und steht dazu

"Selbstakzeptanz feiern"  

GNTM-Kandidatin Fata Hasanovic hat 17 Kilo zugenommen

20.12.2020, 16:52 Uhr | Seb, t-online

GNTM-Model Fata Hasanovic hat 17 Kilo zugenommen – und steht dazu. Fata Hasanovic: 2016 nahm war sie Kandidatin bei "Germany's next Topmodel". (Quelle: imago images)

Fata Hasanovic: 2016 nahm war sie Kandidatin bei "Germany's next Topmodel". (Quelle: imago images)

Sie ist ein Model und sie sieht immer gut aus: GNTM-Kandidatin Fata Hasanovic hat an Gewicht zugelegt. In einem Tiktok-Video zeigt sie, dass sie damit aber kein Problem hat.

2016 wollte die heute 25-Jährige von Heidi Klum als "Germany's next Topmodel" gekürt werden. Das hat für Fata Hasanovic zwar nicht geklappt, dennoch ist sie als Model und Influencerin erfolgreich. Trotz viel Sport und guter Ernährung hat sie Gewicht im zweistelligen Bereich zugenommen.

"Still loving myself"

In einem Video, welches die ehemalige Kandidatin von GNTM auf ihrem Tiktok-Kanal hochgeladen hat, geht sie damit aber sehr entspannt um. In dem kurzen Clip sieht man alte Aufnahmen von Fata, die sie recht schlank zeigen. Ob auf dem Laufsteg in Dessous oder auf dem roten Teppich: Fata sah damals anders aus als heute.

Im Vordergrund des Videos sieht man wie Fata die alten Aufnahmen mit Humor nimmt und Grimassen schneidet. Auch ein kurzer Ausschnitt von heute ist zu sehen, wie Fata sich im grauen Rock und engen Top im Kreis dreht. Dazu schreibt sie: "Ich heute mit 17 Kilo mehr. Still loving myself!" 

Auch in der Bildunterschrift geht sie auf das Thema Selbstakzeptanz ein. "Lasst uns zusammen die Selbstakzeptanz feiern. Du bist toll", macht sie ihren Followern Mut. Der Clip konnte bereits über 42.000 Likes sammeln. 

Im Mai sprach sie in ihrem Podcast "Fataland" über ihre Gewichtszunahme. Grund dafür sei ihre Verhütungsmethode. Denn vor zwei Jahren ließ sich die Influencerin eine Hormonspirale einsetzen. Seitdem habe sie konstant zugenommen. 

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: