Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Nach Corona-Infektion: Günther Jauch wird von acht Stars ersetzt

Moderator hat Corona  

Günther Jauch wird von acht Stars ersetzt

11.04.2021, 10:53 Uhr | rix, t-online

Nach Corona-Infektion: Günther Jauch wird von acht Stars ersetzt. Günther Jauch: Der Moderator hat sich mit dem Coronavirus infiziert. (Quelle: Michael Gottschalk/Getty Images)

Günther Jauch: Der Moderator hat sich mit dem Coronavirus infiziert. (Quelle: Michael Gottschalk/Getty Images)

Günther Jauch hat Corona. Zum ersten Mal in 31 Jahren musste der Moderator die Teilnahme an einer Show krankheitsbedingt absagen. Für Ersatz hat der Sender gesorgt – und das gleich mehrmals.

Eigentlich hätte Günther Jauch am Samstagabend gemeinsam mit Barbara Schöneberger und Thomas Gottschalk für RTL vor der Kamera stehen sollen. Doch wie der Sender am Freitagmorgen bekanntgab, wird der "Wer wird Millionär?"-Star nicht mit seinen beiden Kollegen durch die Live-Sendung führen können. Der 64-Jährige hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Jauch muss Zuhause bleiben.

Wer stattdessen mit Barbara Schöneberger und Thomas Gottschalk an RTL-Show "Denn sie wissen nicht, was passiert" am Samstagabend teilnehmen wird, wollte der Sender bis zum Start der neuesten Ausgabe nicht verraten.

Acht Promis ersetzen Günther Jauch

Um 20.15 Uhr war es dann so weit: Nach den zwei Stammmoderatoren betraten dann auch acht weitere Stars die Bühne – allerdings alle mit einer Günther-Jauch-Maske, um nicht direkt erkannt zu werden. Wer genau sich darunter verbarg, erfuhren die Zuschauer erst im Laufe der Sendung. 

Denn für jedes Spiel durfte sich Thomas Gottschalk dann eine der Damen aussuchen. Als erstes entschied sich die "Wetten, dass..?"-Legende für die Nummer acht. Dahinter steckte Sonja Zietlow. Für das zweite Spiel bekam er Unterstützung von Motsi Mabuse. Es folgten Laura Wontorra und Lola Weippert. Für das fünfte Spiel kam ihm Frauke Ludowig zu Hilfe, danach Evelyn Burdecki, später auch Victoria Swarovski. Um kurz nach 23 Uhr wurde dann auch die letzte Promidame enthüllt: Amira Pocher.

Günther Jauch schaltet sich per Video zu

Auf den "Wer wird Millionär?"-Star mussten die Zuschauer aber nicht ganz verzichten. Gegen 21.30 Uhr wurde Günther Jauch per Video zugeschaltet. Zum ersten Mal sprach er über seine Corona-Erkrankung. "Ich habe auf einmal gemerkt: Ich habe Kopfschmerzen, ich habe Gliederschmerzen, mir geht es irgendwie nicht so gut." Daraufhin habe der Moderator einen Test gemacht, der jedoch negativ ausfiel.

"Am nächsten Tag ging es mir dann noch schlechter." Erst ein PCR-Test habe die Bestätigung gebracht: Positiv! "Jetzt werden einfach 14 Tage Quarantäne eingehalten. Wenn das alles gut läuft, dann läuft die nächsten Freitag ab." Dann wäre Jauch am Samstag für die neue Folge von "Denn sie wissen nicht, was passiert" wieder fit. 

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal