Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Bill Gates spricht über Ehe-Aus und Verbindung zu Jeffrey Epstein

"Es war ein großer Fehler"  

Bill Gates spricht über Ehe-Aus und Verbindung zu Epstein

05.08.2021, 19:10 Uhr | spot on news, t-online, jdo

Bill Gates spricht über Ehe-Aus und Verbindung zu Jeffrey Epstein. Melinda und Bill Gates: Das Ex-Paar ist jetzt offiziell geschieden. (Quelle: Brian Ach/Getty Images for The Lasker Foundation)

Melinda und Bill Gates: Das Ex-Paar ist jetzt offiziell geschieden. (Quelle: Brian Ach/Getty Images for The Lasker Foundation)

Seit wenigen Tagen ist die Scheidung von Bill und Melinda Gates offiziell vollzogen. Nun spricht der Microsoft-Gründer in einem Interview über das Ende seiner Ehe und offenbart, was er rückblickend anders machen würde.

27 Jahre lang waren Bill Gates und Melinda Gates verheiratet. Im Mai gaben sie in einem gemeinsam veröffentlichten Statement überraschend bekannt: "Wir glauben nicht mehr, dass wir als Paar in dieser nächsten Lebensphase gemeinsam wachsen können". Anfang dieser Woche wurde die Scheidung dann offiziell vollzogen.

In einem Interview mit CNN hat der Microsoft-Gründer nun über die Trennung gesprochen. Nach so vielen gemeinsamen Jahren sei es ein "sehr trauriger Meilenstein", so Gates. "Melinda ist eine großartige Person und dass die Partnerschaft, die wir hatten, zu Ende geht, ist eine Quelle für große, persönliche Trauer", erklärte er. Gleichzeitig betonte der 65-Jährige, dass er und seine Ex-Frau versuchen werden, die Zusammenarbeit an ihrer Stiftung gemeinsam weiterzuführen.

Treffen mit Epstein waren "ein großer Fehler"

Journalist Anderson Cooper fragt auch, ob die Scheidung im Zusammenhang stehe mit Gates Kontakt zu dem verurteilten Sexualstraftäter Jeffrey Epstein, der 2019 verstarb. Der Milliardär beantwortet die Frage nicht direkt, gab aber zu: "Es war ein großer Fehler, Zeit mit ihm zu verbringen." Es hätte mehrere gemeinsame Abendessen gegeben, weil er gehofft habe, durch Epstein an Geldgeber für sein Ziel, die globale Gesundheit, kommen zu können. "Als es so aussah, als ob das nicht klappen würde, endete diese Beziehung", so Gates.

Bei der Scheidung wurde der gemeinsame Besitz von Bill und Melinda Gates wie in der zuvor geschlossenen Trennungsvereinbarung aufgeteilt. Die Ex-Eheleute haben drei gemeinsame Kinder: die Töchter Jennifer, Phoebe und den Sohn Rory. 

Über die Gründe für das Ehe-Aus wird seit der Bekanntgabe der Scheidung am 3. Mai heftig spekuliert. Gates äußerte sich gegenüber CNN dazu nicht weiter: "Es ist eine Zeit der Reflexion, und zu diesem Zeitpunkt muss ich nach vorne sehen."

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur spot on news

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
AnzeigeREIFENKONFIGURATOR

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: