Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr fĂŒr Sie ĂŒber das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Fiona Erdmann hat Corona: "Ich habe Angst um mein Baby"

Von t-online, CKo

Aktualisiert am 10.01.2022Lesedauer: 2 Min.
Fiona Erdmann: Das Model erwartet sein zweites Kind.
Fiona Erdmann: Das Model erwartet sein zweites Kind. (Quelle: imago images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Fiona Erdmann gab am Wochenende bekannt, dass sie sich mit dem Coronavirus infiziert hat. Nun gibt die GNTM-Bekanntheit ein Update darĂŒber, wie es ihrer Familie und ihrem ungeborenen Kind geht.

Über das vergangene Wochenende berichtete Fiona Erdmann, dass es ihr und Sohnemann Leo nicht gut gehe. Der gesundheitliche Zustand der ehemaligen "Germany's next Topmodel"-Kandidatin verschlechterte sich sogar so sehr, dass sie in die Notaufnahme fuhr. Nach einem PCR-Test hatte sie schließlich Gewissheit: Sie hat Corona. Aufgrund der Ansteckung bangte sie vor allem um ihren Sohn und ihr ungeborenes Baby.


Diese Stars wurden wÀhrend der Pandemie schwanger

Schauspielerin Sophie Turner und SĂ€nger Joe Jonas
Bachelor Sebastian Pannek and seine Frau Angelina Pannek
+61

Die ganze Familie ist infiziert

Nach den beunruhigenden Nachrichten meldet sich die Dubai-Auswanderin in einem Instagram-Post zu Wort. "Eine kurze Zwischenmeldung von mir und erst einmal ein riesengroßes Danke an all eure Nachrichten und GenesungswĂŒnsche", beginnt sie den Beitrag. Dann erklĂ€rt sie, dass nicht nur sie positiv getestet worden sei, sondern auch ihre ganze Familie. "Und das, obwohl wir in den letzten Wochen kaum unterwegs, draußen oder in Kontakt mit vielen Leuten waren."

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Mann auf Kirmes in LĂŒdenscheid erschossen – TĂ€ter flĂŒchtig
Polizisten auf der LĂŒdenscheider Kirmes: Hier ist ein Mann getötet worden.


Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen ĂŒbermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Neben ihrem Sohn und ihrem Partner Moe hĂ€tten sich auch dessen Vater und Bruder angesteckt. "Nun sitzen wir hier also alle mit Symptomen und halten unsere QuarantĂ€ne ein." WĂ€hrend es Leo und ihr wieder besser gehe, wĂŒrde der Rest zu kĂ€mpfen haben.

"Vor allem Moe hatte heute Nacht wirklich sehr starkes Fieber und Schmerzen im ganzen Köper. "Da sich das Model um alle kĂŒmmern mĂŒsste, habe es sich kaum ausruhen können, vermutlich liege das am "Mutter-Gen". "Da entwickelt man einfach KrĂ€fte, die man braucht, um das Rad am Laufen zu halten."

Weitere Artikel


Sorge um ihr Baby

Am aller wichtigsten sei fĂŒr die 33-JĂ€hrige, die nach einer Fehlgeburt im vergangenen Jahr wieder schwanger geworden ist, wie es dem Fötus geht. "Mein kleines WĂŒrmchen im Bauch scheint auch okay zu sein. Ich fĂŒhle es treten und kicken und das gibt mir einfach ein so sicheres GefĂŒhl", kann sie Entwarnung geben. Gerade wegen ihrer Schwangerschaft sei die Diagnose ein Schock gewesen, "da ich wirklich Angst um mein Baby habe".

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
CoronavirusFiona ErdmannGermany's Next TopmodelInstagram
Musik




t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website