• Home
  • Unterhaltung
  • Stars
  • Oscarpreisträger Paul Haggis wegen sexueller Nötigung in Italien festgenommen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextNord Stream 1: Neuer Gasstopp kommtSymbolbild für einen TextChaos-Gipfel: HSV verliert die NervenSymbolbild für einen TextARD wusste von geheimem RBB-SystemSymbolbild für einen TextDeutscher Wanderer stirbt in TirolSymbolbild für einen TextBus fällt in Aldi-FilialeSymbolbild für einen TextStarkregen: Flut in ÖsterreichSymbolbild für ein VideoSturm reißt Gondeln von RiesenradSymbolbild für einen TextRadfahrer ersticht RadfahrerSymbolbild für einen TextEhe-Aus für Ex-TennisprofiSymbolbild für einen TextAnsturm in Hamburg: Bahnhof überfülltSymbolbild für einen TextSylt: Kurioser "Mauer muss weg"-ZoffSymbolbild für einen Watson TeaserErotik-Star offenbart schlimme ErfahrungSymbolbild für einen TextNach der Ernte ist vor der Ernte

Oscarpreisträger Paul Haggis in Italien festgenommen

Von t-online, afp, rix

Aktualisiert am 20.06.2022Lesedauer: 2 Min.
Paul Haggis: Der Regisseur war fünfmal für den Oscar nominiert.
Paul Haggis: Der Regisseur war fünfmal für den Oscar nominiert. (Quelle: Ben Gabbe/Getty Images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Weil Paul Haggis eine Frau verletzt haben soll, befindet sich der erfolgreiche Regisseur und Drehbuchautor in Polizeigewahrsam. Es ist nicht das erste Mal, dass dem Filmemacher sexueller Missbrauch vorgeworfen wird.

Der kanadische Regisseur, Drehbuchautor und Oscarpreisträger Paul Haggis ist Medienberichten zufolge in Italien wegen des Verdachts der schweren sexuellen Nötigung festgenommen worden. Wie die Nachrichtenagenturen Ansa und AGI am Sonntag unter Berufung auf die Staatsanwaltschaft von Brindisi meldeten, soll der 69-Jährige dabei eine "junge ausländische Frau" so verletzt haben, dass sie medizinische Hilfe brauchte.


Jahrgang 1953: Diese Stars wurden im selben Jahr geboren

Schauspieler Heiner Lauterbach: 10. April 1953
Schauspieler Pierce Brosnan: 16. Mai 1953
+7

Haggis bestreitet alle Vorwürfe

Bereits im Zuge des Skandals um den Hollywoodmogul Harvey Weinstein war Paul Haggis von mehreren Frauen des sexuellen Missbrauchs beschuldigt worden. Die Übergriffe sollen sich zwischen 1996 und 2015 ereignet haben. Eine Frau soll der Regisseur zum Oralsex gezwungen und sie dann vergewaltigt haben.

Eine andere habe er 2008 mit Gewalt geküsst. Sie habe aus seinem Büro fliehen können, hieß es in der Klageschrift. Auch die Werbeagentin Haleigh Breest reichte im Dezember 2017 Klage ein. Der Regisseur soll sie im Januar 2013 vergewaltigt haben. Damals war sie 26 Jahre alt. Er bestreitet alle Vorwürfe.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Das wäre der Todesstoß
Wladimir Putin bei einer Militärparade in St. Petersburg: Der Kremlherrscher pocht auf Nord Stream 2.


Fünfmal für den Oscar nominiert

Berühmt ist Paul Haggis vor allem als Drehbuchautor. Seine Karriere begann der Kanadier jedoch in den Siebzigerjahren als Modefotograf. Der große Erfolg blieb allerdings aus. Kurz darauf versuchte er sich als Drehbuchautor für Serien wie "Love Boat", "Die besten Jahre" oder "Walker, Texas Ranger".

Der richtige Durchbruch gelang ihm dann Anfang der 2000er. Paul Haggis führte Regie bei dem Film "L.A. Crash" und schrieb die Drehbücher für "Million Dollar Baby" und "Casino Royale". Fünfmal wurde er für den Oscar nominiert. Gewinnen konnte er zwei der Goldjungen 2006 – für "L.A. Crash" als bester Film und das beste Originaldrehbuch.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Harvey WeinsteinItalien
Stars

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website