• Home
  • Unterhaltung
  • Stars
  • Matthias Schweighöfer und Ruby O. Fee über Beziehung: "Ich liebe seine Füße"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextUnfall: Hollywoodstar Anne Heche ist totSymbolbild für einen TextZwei Drittel sind für MaskenpflichtSymbolbild für einen TextPolizei ruft RKI zu Einsatz in BerlinSymbolbild für ein VideoAttentat: Rushdie verliert wohl Auge Symbolbild für einen TextSpielabbruch in der Regionalliga-WestSymbolbild für einen TextFlugzeuge kollidieren – zwei ToteSymbolbild für einen TextFischsterben: Mitarbeiter gefeuertSymbolbild für einen TextEx-Bayern-Star darf doch spielenSymbolbild für einen TextSt. Pauli spielt mit GendersternchenSymbolbild für einen TextLkw-Fahrer fleht auf A40 um HilfeSymbolbild für einen TextMann sperrt sich aus Wohnung aus – totSymbolbild für einen Watson TeaserARD-Schauspielerin teilt Oben-ohne-FotoSymbolbild für einen TextÜberbein behandeln

Schweighöfer und Ruby O. Fee liefern Einblicke in Beziehung

Von t-online, sow, Arno Wölk

Aktualisiert am 24.06.2022Lesedauer: 2 Min.
Seltener gemeinsamer Auftritt: Schweighöfer und Ruby O. Fee witzeln vor der t-online-Kamera. (Quelle: t-online)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

15 Jahre Altersunterschied: Für Matthias Schweighöfer und Ruby O. Fee kein Problem. Jetzt zeigt sich das Paar bei einem seiner seltenen öffentlichen Auftritte.

Seit mehr als drei Jahren sind sie ein Paar. Doch auf dem roten Teppich zeigen sich Matthias Schweighöfer und Ruby O. Fee nicht sehr oft gemeinsam. Einen Tag vor dem Deutschen Filmpreis taucht O. Fee überraschend bei der Verleihung der New Faces Awards auf. Von ihrem Freund: keine Spur. Das ändert sich an diesem Freitag. Die 26-Jährige hat ihren Partner im Gepäck – und spricht mit t-online über die Liebe zu dem 41-Jährigen.


Die schönsten Looks vom Deutschen Filmpreis

Schauspielerin Alexandra Maria Lara
Schauspielerin Lorna Ishema
+19

Hier im Video oder oben im Artikel sehen Sie den gemeinsamen Auftritt vor der t-online-Kamera. Kleine Warnung vorab: Es geht um Füße – und darum, was das Liebesleben der beiden in Los Angeles so besonders macht.

"Army of Thieves": ihr erster gemeinsamer Film

Denn Schweighöfer und O. Fee pendeln derzeit zwischen den USA und Deutschland. In Los Angeles lockt das Hollywoodleben, in der Heimat sind die beiden Stars. In der Zack Snyder Verfilmung "Army of Thieves", die seit Oktober 2021 bei Netflix zu sehen ist, arbeiten sie sogar erstmals zusammen für eine Produktion. Nach nur einem Jahr hatte das Schauspielerpaar das Experiment gewagt, denn ein Paar sind sie seit 2019 und die Dreharbeiten an dem Netflix-Streifen begannen bereits 2020.

Ob die gemeinsame Arbeit an einem Film die Beziehung der zwei Schauspieler zusammenschweißt? Jedenfalls scheinen sie den Härtetest, Privates und Berufliches miteinander zu verbinden, gut überstanden zu haben. Auch über die Zukunft der beiden albert Matthias Schweighöfer an diesem Freitag beim Deutschen Filmpreis herum. Gerüchte, er sei bereits vor seiner Freundin auf die Knie gefallen und habe ihr einen Ring angesteckt, quittiert er lediglich mit Lachen und Ironie. Es habe sich um "Freundschaftsringe" gehandelt, grinst Schweighöfer – und wird dann von seinem Management auf dem roten Teppich weitergeschickt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Anne Heches Sohn nimmt mit emotionalen Worten Abschied
Los AngelesMatthias SchweighöferNetflix
Stars

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website