Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungRoyals

Queen Elizabeth II. (✝96): So trauern Prinz Harry und Herzogin Meghan | Royals


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextWM: Erste Achtelfinal-Paarungen fixSymbolbild für einen TextTotgeglaubt: Gedenkminute für Ex-KanzlerSymbolbild für einen TextUS-Panzer blockiert A3Symbolbild für einen TextModerator kündigt eigenen Tod anSymbolbild für einen Text"Big Brother": Zwei Promis müssen gehenSymbolbild für einen TextJulia Roberts: Seltenes Foto ihrer ZwillingeSymbolbild für einen TextFifa erlaubt politisches ZeichenSymbolbild für einen TextWM-Premiere: Frau pfeift DFB-SpielSymbolbild für einen TextAktivisten gehen gegen SUVs vorSymbolbild für einen TextTote Exfreundin: Boateng verliert ProzessSymbolbild für einen TextRaab-Firma drohte YoutuberSymbolbild für einen Watson TeaserWhatsapp führt spannende Funktion einSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

So trauern Harry und Meghan um die Queen

Von t-online, jdo

Aktualisiert am 09.09.2022Lesedauer: 2 Min.
Das bewegte Leben von Queen Elizabeth II.: Schon im Alter von 27 Jahren bestieg sie den Thron. (Quelle: t-online)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Monarchin ist im Alter von 96 Jahren gestorben. In den sozialen Medien nimmt auch die britische Königsfamilie Abschied von Queen Elizabeth II.

Am Donnerstag erschütterte eine Nachricht aus Großbritannien die Welt: "Die Queen ist heute Nachmittag in Balmoral friedlich gestorben", gab der Buckingham-Palast in einer offiziellen Mitteilung bekannt. Der Tod der 96-Jährigen löste eine Welle der Trauer aus. Aus anderen Königshäusern, von Prominenten und Politikern kamen zahlreiche Beileidsbekundungen.


Königin Elizabeth II.: Ihr Leben in Fotos

Königin Elizabeth II.: Von 96 Jahren saß sie 70 auf dem Thron von England. Die Monarchin hatte in bewegtes Leben, das von Familie und Liebe geprägt war.
Auch die Königin war mal ein Baby: Prinz Albert Frederick Arthur George und seine Frau Elizabeth Bowes-Lyon freuen sich 1926 über die Geburt von Prinzessin Elizabeth.
+29

"Ein Moment größter Traurigkeit"

Auch die Mitglieder der Royal Family äußerten sich öffentlich. Auf den offiziellen Social-Media-Kanälen der Königsfamilie, auf denen von William und Kate sowie von Charles und Camilla wurde am Abend zeitgleich ein Schwarz-Weiß-Foto der Königin gepostet.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Wenig später meldete sich der nun amtierende König zu Wort. "Der Tod meiner geliebten Mutter, Ihrer Majestät der Königin, ist für mich und alle Mitglieder meiner Familie ein Moment größter Traurigkeit", teilte Charles III. in einem Statement mit. "Wir trauern zutiefst über den Tod einer geschätzten Herrscherin und einer sehr geliebten Mutter", ließ er ausrichten und erklärte: "In dieser Zeit der Trauer und des Wandels werden meine Familie und ich getröstet und gestärkt durch das Wissen um den Respekt und die tiefe Zuneigung, die der Königin entgegengebracht wurden."

Loading...
Symbolbild für eingebettete Inhalte

Embed

Harry und Meghan ändern ihre Homepage

Auch Prinz Harry und Herzogin Meghan, die keine Social-Media-Kanäle haben, gedenken der Queen. Kurz nach der Verkündung des Todes wurde die offizielle Homepage ihrer Wohltätigkeitsorganisation "Archewell" umgestaltet. Dort erinnern sie jetzt in Weiß auf schwarzem Grund an die verstorbene Monarchin:

(Quelle: archewell.com)

Obwohl Prinz Harry, der mit seiner Frau und den gemeinsamen Kindern seit Anfang 2020 in den USA lebt, aktuell auf Europabesuch ist und sich umgehend auf den Weg nach Balmoral machte, schaffte er es britischen Medienberichten zufolge nicht, seine Großmutter noch lebend anzutreffen. Er landete erst in Aberdeen, als der Tod der Queen bereits offiziell bekannt gegeben war. Das war um 19.30 Uhr deutscher Zeit.

Verstorben sein soll die 96-Jährige bereits am Nachmittag. Premierministerin Liz Truss wurde um 17.30 Uhr deutscher Zeit über den Tod von Königin Elizabeth II. informiert. Möglicherweise konnten sich auch Prinz William, Prinz Andrew, Prinz Edward und Prinzessin Sophie nicht mehr persönlich von der Monarchin verabschieden. Sie landeten um 16.50 Uhr in Aberdeen. Von dort aus ist es noch eine Autostunde nach Balmoral. Charles soll hingegen an der Seite seiner Mutter gewesen sein, als sie starb.

Sarah Ferguson: "Ich werde immer dankbar sein für die Großzügigkeit"

Nach dem Tod der britischen Königin Elizabeth II. hat ihre frühere Schwiegertochter Sarah Ferguson sie als "fantastischste Schwiegermutter und Freundin" gewürdigt. "Ich werde immer dankbar sein für die Großzügigkeit, die sie mir gezeigt hat, indem sie mir eng verbunden blieb auch nach meiner Scheidung", schrieb Ferguson bei Twitter.

Die Nachricht vom Tod der Queen habe ihr Herz gebrochen, schrieb Ferguson weiter. "Sie hinterlässt ein außerordentliches Erbe: Das fantastischste Beispiel von Pflicht und Einsatz und Standhaftigkeit und eine anhaltende stabilisierende Präsenz als unser Staatsoberhaupt mehr als 70 Jahre lang."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • instagram.com: Profil von theroyalfamily
  • instagram.com: Profil von clarencehouse
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
William und Kate: Kein Treffen mit Harry und Meghan geplant
Elizabeth II.GroßbritannienMeghan MarklePrinz HarrySarah Ferguson
Royals

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website