Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeUnterhaltungRoyals

Prinzessin Amalia wird bedroht: Das niederländische Königspaar äußert sich zur Situation


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextArmin Laschet übernimmt neues AmtSymbolbild für einen TextNRW: Radfahrer in Innenstadt erschossenSymbolbild für einen TextWM-Quoten enttäuschen erneutSymbolbild für einen TextFifa will Portugal-Tor wohl neu bewertenSymbolbild für einen TextEier werden noch teurerSymbolbild für einen TextTest: Das ist das beste HandynetzSymbolbild für einen TextSupermarkt brennt komplett niederSymbolbild für ein VideoWüste wird zur weltgrößten MüllhaldeSymbolbild für einen TextRebecca Mir teilt seltenes Bild mit SohnSymbolbild für ein Video"Bild der Verwüstung" nach MassencrashSymbolbild für einen TextZwölfjährige seit Tagen vermisstSymbolbild für einen Watson TeaserVanessa Mai überrascht mit Helene-SpruchSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Königspaar äußert sich zu Prinzessin Amalias Situation

Von t-online, CKo

04.11.2022Lesedauer: 2 Min.
Prinzessin Amalia mit ihren Eltern König Willem-Alexander und Königin Máxima
Prinzessin Amalia mit ihren Eltern König Willem-Alexander und Königin Máxima. (Quelle: IMAGO/Koen van Weel)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Prinzessin Amalia musste wegen einer Sicherheitsgefährdung zurück zu ihren Eltern ziehen. Jetzt geben ihre Eltern ein Update, wie es der Thronfolgerin geht.

Eigentlich wollte Prinzessin Amalia wie viele junge Menschen in ihrem Alter einfach nur von zu Hause ausziehen und mit ihrem Studium einen neuen Lebensabschnitt beginnen. Doch dann kam alles anders. Weil es Drohungen gab, die ihre Sicherheit gefährdeten, musste die niederländische Thronfolgerin von ihrer Studentenwohnung in Amsterdam zurück in den sichereren Königspalast ziehen.


Das sind die Looks der Prinzessin

5. September 2022: Die Prinzessin auf dem Weg zur Universität.
24. Juni 2022: Amalia bei einem Fotoshooting.
+8

Ihre Eltern gaben nun am Ende ihres Besuches in Griechenland einen Einblick in die momentane Situation. "Irgendwann müssen wir eine Entscheidung darüber treffen, was wir tun werden und wie lange es dauern wird, aber im Moment läuft es gut. Aber es ist natürlich sehr frustrierend und nicht einfach", sagt Königin Máxima, wie unter anderem "Gala" wiedergibt.

"Ich finde es schön"

Die 51-Jährige sei stolz darauf, wie ihre Tochter die angespannte Lage manage. Das Studium scheint unter den besonderen Umständen auch nicht zu leiden. Amalia habe die erste Prüfungsrunde erfolgreich hinter sich gebracht, geben die Eltern preis.

Die niederländische Königsfamilie
Die niederländische Königsfamilie. (Quelle: IMAGO/Sem van der Wal)

Trotz der vermeintlichen Bedrohung könne die Ehefrau von König Willem-Alexander einen positiven Aspekt aus dem Ganzen ziehen: "Ich finde es schön, dass sie noch bei Papa und Mama wohnt, auch wenn das für ein junges, fast neunzehnjähriges Mädchen nicht wünschenswert ist", verrät die Mutter.

Neben Thronfolgerin Amalia hat das Königspaar noch zwei weitere Töchter. Alexia ist 17 Jahre alt, ihre Schwester Ariane zwei Jahre jünger. "Alexia ist in Wales, aber wegen der Ferien gerade nicht, und Ariane geht wie immer in Den Haag zur Schule und hat ein ganz normales Leben mit Freundinnen. Letztendlich leben sie ihr eigenes Leben", äußern sich die Eheleute bei dieser Gelegenheit auch zu ihren beiden jüngeren Kindern.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • gala.de: "Máxima + Willem-Alexander äußern sich zu Amalias Gefühlslage"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Prinzessin Charlotte soll Titel erben
AmsterdamGriechenlandMafiaWillem-Alexander
Royals

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website