Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Royals >

Niederländische Königin Máxima ist mit ihrem Auto liegen geblieben

Vergessen zu tanken  

Niederländische Königin Máxima ist mit ihrem Auto liegen geblieben

26.04.2014, 09:21 Uhr | JK, t-online.de, dpa

Niederländische Königin Máxima ist mit ihrem Auto liegen geblieben. Ups: Königin Máxima hat vergessen zu tanken. (Quelle: imago images/Frank van Beek / Hollandse Hoogte )

Ups: Königin Máxima hat vergessen zu tanken. (Quelle: Frank van Beek / Hollandse Hoogte /imago images)

Auch Königinnen sind offensichtlich nicht vor Missgeschicken gefeit: Die niederländische Königin Máxima (42) hat bei einer Shopping-Tour das Tanken vergessen und ist mit ihrem Auto liegen geblieben. Die für ihr Temperament bekannte "Königin der Herzen" hatte ihren Modedesigner Edouard Vermeulen vom Modehaus Natan in Brüssel besucht und war auf dem Heimweg, als ihr das Benzin auf der belgischen Autobahn E 19 ausging, berichtete der belgische Fernsehsender RTL.

Die Königin, die selbst am Steuer saß, musste auf dem Standstreifen anhalten. Die Leibwächter kamen Máxima zu Hilfe und versorgten sie mit Benzin. Der Modeschöpfer Vermeulen hatte sie beim Thronwechsel im April 2013 eingekleidet.

Niederlande feiern ersten Königstag

Die Niederlande feiern den ersten Königstag ihrer Geschichte. Mit Volksfesten, Konzerten und gigantischen Flohmärkten gratulieren die rund 17 Millionen Bürger an diesem Samstag ihrem König Willem-Alexander zum Geburtstag. Er wird am Sonntag 47 Jahre alt. Die königliche Familie will am Samstag das Dorf De Rijp und die Stadt Amstelveen in der Nähe von Amsterdam besuchen. Bis zum Thronwechsel im vergangenen Jahr hatte das Land den Königinnentag gefeiert. Willem-Alexander ist seit einem Jahr König der Niederlande, nachdem seine Mutter Beatrix nach 33 Jahren auf dem Thron abgedankt hatte.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: