Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Royals >

Prinzessin Leonore verschläft ihre Taufe

Zeremonie in Schloss Drottningholm  

Prinzessin Leonore verschläft ihre Taufe

08.06.2014, 16:23 Uhr | jho, dpa

Prinzessin Leonore verschläft ihre Taufe. Entspannt und schlummernd: Prinzessin Leonore verschläft die Tauf-Zeremonie. (Quelle: dpa)

Entspannt und schlummernd: Prinzessin Leonore verschläft die Tauf-Zeremonie. (Quelle: dpa)

Über hundert Jahre alt ist das spitzenverzierte Kleidchen, in dem Prinzessin Leonore am Sonntagmittag in der Kirche von Schloss Drottningholm getauft wurde. Auch ihre Mutter Madeleine und deren Geschwister, Kronprinzessin Victoria und Prinz Carl Philip, trugen es bei ihrer Taufe. Klein-Leonore zeigte sich von der Zeremonie gänzlich unbeeindruckt und verschlief sie weitestgehend. Nur vor Beginn des Gottesdienstes brüllte sie kurz ein wenig, wurde von Mama Madeleine aber schnell wieder beruhigt.

Insgesamt war die Zeremonie unaufgeregt und in kleinem, intimem Rahmen gehalten. Gerade einmal rund 85 Gäste verfolgen die Taufe von den Kirchenbänken auf dem Wohnsitz der Royals nahe Stockholm aus - bei der Feier für Estelle, der Tochter von Kronprinzessin Victoria, waren es vor zwei Jahren mehrere hundert gewesen. "Es war besonderer als Estelles Taufe", meint der Hofreporter Johan Lindwall vom "Expressen".

Internet: Begeisterungsstürme für Leonore

"Leonore ist so unglaublich süß" schwärmen Nutzer auf Twitter. "Sie schläft sich durch jede Veranstaltung!" Bei Facebook schreibt ein Fan auf der Seite des Königshauses: "Alles Gute, kleiner Engel!"

Auch die zweijährige Estelle war dabei, die neben Mama Victoria saß. Schwedens Königsfamilie hatte diesmal keine Einladungen an die anderen europäischen Königshäuser geschickt. Nach dem Gottesdienst richten die Royals für ihre Gäste einen Empfang auf dem Schloss aus.

Leonore hat sechs Taufpaten und damit einen mehr als Estelle: ihre Tante, Kronprinzessin Victoria, Madeleines beste Freundin Louise Gottlieb, die Halbschwester von Chris O'Neill, Tatjana D’Abo, Madeleines Vetter Patrick Sommerlath, Chris' gute Freundin Alice Bamford sowie Chris' Schwager Graf Ernst Abensperg und Traun.

Langer Sommer in Schweden

"Nach der Taufe werden Leonore und ihre Eltern einen langen Sommer in Schweden verbringen", meint der Königshaus-Reporter Johan Lindwall von der schwedischen Boulevardzeitung "Expressen". Anschließend fliegen sie wohl zurück nach New York, wo die Kleinfamilie ein recht bürgerliches Leben führt. Weil Prinzessin Leonore im Gegensatz zu ihrer Cousine Estelle, die wahrscheinlich einmal Königin von Schweden werden wird, nur auf Platz 5 der Thronfolge steht, wird sich das für die Kleine so schnell auch nicht ändern.

Die Tochter von Schwedens Prinzessin Madeleine und dem britisch-amerikanischen Geschäftsmann Christopher O'Neill war im Februar in New York zur Welt gekommen. Zur Taufe reiste die kleine Prinzessin, die in der Thronfolge an fünfter Stelle steht, zum ersten Mal nach Schweden.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal