Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Royals >

Camilla und Charles: Sie kommen daher wie ein "junges verliebtes Paar"

Fotograf über Camilla und Charles  

"Es fühlt sich an, als wären sie ein junges verliebtes Paar"

02.11.2018, 06:40 Uhr | mho, t-online.de

Prinz Charles und Camilla beginnen Afrika-Reise in Gambia (Quelle: AFP)

Besuch in Gambia: Prinz Charles und Camilla beginnen Afrika-Reise. (Quelle: AFP)

Prinz Charles und Camilla beginnen Afrika-Reise

Prinz Charles und seine Frau Camilla haben in Gambia eine Afrika-Reise begonnen. Der britische Thronfolger möchte dabei die Beziehungen zu den Commonwealth-Ländern stärken.

Besuch in Gambia: Prinz Charles und Camilla beginnen Afrika-Reise. (Quelle: AFP)


Gerade sind Prinz Charles und Herzogin Camilla in Gambia angekommen, wo sie ihre Afrikareise beginnen. Zuvor haben sie für ein Magazin-Cover posiert – und bleibenden Eindruck hinterlassen.

Anlässlich des 70. Geburtstages von Prinz Charles in zwei Wochen ließ sich das Paar für die "Vanity Fair" ablichten. Fotograf war dabei kein Geringerer als Alexi Lubomirski, der auch die offiziellen Verlobungsfotos von Prinz Harry und Herzogin Meghan eingefangen hat. Wie die Arbeit mit Thronfolger Charles und seiner Gattin Camilla war? Ziemlich besonders, wie Lubomirski erzählt.

"Da war ein Funkeln in ihren Augen"

Camilla und Charles posierten im Garten und auch im Garden Room des Clarence House, ihrer offiziellen Residenz in London. Während der engen Zusammenarbeit mit dem royalen Paar hat Lubomirski einen besonderen Eindruck von den beiden bekommen. "Es fühlt sich an, als wären sie ein junges verliebtes Paar", befindet er. "Sobald sie einander angeschaut haben, war da ein Funkeln in ihren Augen – das ist magisch."

In dem Artikel über den zukünftigen britischen König in der "Vanity Fair" kommen auch viele andere Royal-Fotografen zu Wort und Journalisten, die die Mitglieder des Königshauses immer wieder bei Terminen begleiten. Bei ihnen allen sind Camilla und Charles besonders beliebt. Es liegt an ihrer lockeren Art. Camilla habe Charles im positiven Sinne verändert, sagen sie. "Er ist jetzt viel entspannter. Sie lachen immer miteinander und plaudern. Zwischen ihnen herrscht eine große Zuneigung und viel Humor." 

Die Geschichte von Camilla und Charles wurde in den britischen Boulevardblättern auf und ab erzählt. Die beiden lernten sich schon Anfang der Siebzigerjahre kennen, fanden sich gut. Doch Camilla heiratete einen anderen: Andrew Parker Bowles, mit dem sie zwei gemeinsame Kinder hat. Im Jahr 1995 ließen sie sich scheiden. Auch Prinz Charles' Ehe mit der tödlich verunglückten Prinzessin Diana zerbrach.


"Eine authentische tiefe Zuneigung und Liebe"

Und schon während ihrer Ehen sollen Charles und Camilla immer wieder Kontakt miteinander gehabt haben. Sie wurden schließlich ein Paar und gaben sich am 9. April 2005 im Rathaus von Windsor das Jawort. Nun "genießen sie es einfach zusammen zu sein", erzählt Camillas Neffe Ben Elliot dem Magazin. Er sagt auch: "Das sieht man ihnen einfach an. Vor allem wenn sie tanzen – eine authentische tiefe Zuneigung und Liebe."

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sie können alles tragen, wenn Sie Sie sind
MY TRUE ME - Mode ab Größe 44
Anzeige
Jetzt bei der Telekom: Surfen mit bis zu 50 MBit/s!
z. B. mit MagentaZuhause M
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal