Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Royals >

Schwedens Königin Silvia auf Stippvisite in Deutschland

Wichtiger Anlass  

Schwedens Königin Silvia auf Stippvisite in Deutschland

03.04.2019, 19:54 Uhr | dpa, mho, t-online.de

Schwedens Königin Silvia auf Stippvisite in Deutschland. Königin Silvia: Sie wurde von vielen Fans empfangen. (Quelle: dpa)

Königin Silvia: Sie wurde von vielen Fans empfangen. (Quelle: dpa)

Schon seit vielen Jahrzehnten wohnt Königin Silvia in Schweden. Geboren und aufgewachsen ist sie aber in Deutschland. Nun kam sie angereist, um einen Preis zu verleihen. 

Während ihr Sohn Prinz Carl Philip Anfang der Woche Gast auf der Hannover Messe war und das VW-Werk in Wolfsburg besuchte, kam am Mittwoch auch Königin Silvia selbst nach Niedersachsen gereist. Sie wurde von zahlreichen Fans empfangen und verlieh einen Preis an Pflegekräfte, den Queen Silvia Nursing Award.

Silvia überreicht Auszeichnung

"Pflegerinnen und Pfleger auf der ganzen Welt sind die wahren Helden der Arbeit", sagte die 75-Jährige am Mittwoch in Kroge, einem Ortsteil der Stadt Lohne, anlässlich der Vergabe des Preises, den Silvia seit 2013 vergibt. Für ihre Idee einer Hygieneklappe am Pflegebett, mit der sich zum Beispiel verschmutzte Windeln schnell aus dem Weg schaffen lassen, wurde eine Pflegeschülerin aus Sachsen von der Königin ausgezeichnet. Die 38 Jahre alte Annette Löser bekam ein mit 6.000 Euro dotiertes Stipendiat.

Schwedens Königin Silvia und Annette LöserKönigin Silvia von Schweden (l), gratuliert der Gewinnerin des Queen Silvia Nursing Awards, Annette Löser. Foto: Carmen Jaspersen

Unter dem Jubel von rund 1.500 Menschen ist Silvia im Altenheim St.-Anna-Stift in Lohne eingetroffen. Sie war mit dem Flugzeug in Hamburg gelandet und hatte sich wegen eines Staus auf der Autobahn etwas verspätet. Neben der Preisverleihung schaute sich Silvia in dem Stift den nach ihr benannten Wohnbereich des Heims für Demenzkranke an. Dieser orientiert sich an der Pflegephilosophie der von der Königin gegründeten Silviahemmet-Stiftung.


Auch die Mutter der Königin war an Demenz erkrankt. Auch deshalb richtet sich Silvias Augenmerk auf den Pflegeberuf. Die Arbeit sei nicht einfach, aber sehr wichtig – "auch für unsere Seele". Sie bewundere Menschen, die diesen Beruf ergreifen und sei sehr dankbar dafür.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Bauknecht Kühl-/ Gefrierkom- bis: „wenn du cool bleibst“
gefunden auf otto.de
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe