HomeUnterhaltungRoyals

Alt-Großherzog Jean von Luxemburg (✝98): Ex-Monarch ist tot


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextIndonesien: 182 Tote nach FußballspielSymbolbild für einen TextUmfrage: AfD und Linke legen zuSymbolbild für einen Text"Masked Singer": Erste Prominente rausSymbolbild für einen TextMutter und Tochter angeschossenSymbolbild für einen TextBremen-Fans attackieren Tim WieseSymbolbild für einen TextAmsterdam: Ende des Cannabis-Tourismus?Symbolbild für einen TextWrestling-Legende ist totSymbolbild für einen TextF1: Kuriose Strafe für MercedesSymbolbild für einen TextKarl Lauterbach: "Sind im Krieg mit Putin"Symbolbild für ein VideoBodycam filmt Rettung aus Feuer-AutoSymbolbild für einen TextUkrainerin vor Augen ihrer Kinder getötetSymbolbild für einen Watson TeaserMeghan ignorierte wohl Queen-AnweisungSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

Alt-Großherzog Jean von Luxemburg ist tot

Von t-online, dpa, mbo

Aktualisiert am 23.04.2019Lesedauer: 1 Min.
Jean von Luxemburg: Der Alt-Großherzog wurde 98 Jahre alt.
Jean von Luxemburg: Der Alt-Großherzog wurde 98 Jahre alt. (Quelle: Patrick Van Katwijk/Monarchy Press Europe/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Trauer um Luxemburgs ehemaligen Großherzog Jean. Der Ex-Monarch starb im Alter von 98 Jahren im Kreise seiner Familie, wie sein Sohn verkündet.

Großherzog Henri von Luxemburg, Sohn und Amtsnachfolger des verstorbenen Jean, schreibt am Dienstagmorgen in einer Mitteilung auf der offiziellen Homepage der Familie: "Mit großer Traurigkeit gebe ich den Tod meines geliebten Vaters bekannt." Alt-Großherzog Jean sei "in Frieden und umgeben von der Liebe seiner Familie" gestorben. Er wurde 98 Jahre alt.


Diese Persönlichkeiten sind 2019 von uns gegangen

Jan Fedder: Die "Großstadtrevier"-Legende ist am 30. Dezember im Alter von 64 Jahren gestorben.
Marie Fredriksson: Die Roxette-Sängerin ist am 9. Dezember im Alter von 61 Jahren gestorben.
+38

Zuvor wurde über Krankheit berichtet

Am 13. April hatte der Hof mitgeteilt, dass Jean mit einer Lungenentzündung im Krankenhaus behandelt werde. Über das Osterwochenende hatte sich sein Zustand verschlechtert.

Jean war von 1964 bis zu seiner Abdankung 2000 Staatschef von Luxemburg, übrigens das einzige Großherzogtum der Welt. Er galt als äußerst beliebt. Sein ältester Sohn Henri wurde am 7. Oktober 2000 Großherzog. Mit seiner Ehefrau Joséphine Charlotte, die 2005 nach langem Krebsleiden starb, hat Jean vier weitere Kinder. Er war mehrfacher Großvater und Urgroßvater.

Juncker trauert auf Twitter

Der frühere luxemburgische Regierungschef und heutige EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker betrauert den Tod von Alt-Großherzog Jean über Twitter: "Sein Hinscheiden ist ein großer Verlust für das Großherzogtum und für Europa." Er sei den Luxemburgern immer nahe gewesen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
  • Homepage des Großherzogtums Luxemburg: Message de Son Altesse Royale le Grand-Duc (frz.)
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Bericht: Truss riet König Charles III. von Rede ab
Jean-Claude JunckerLuxemburgTwitter
Royals

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website