Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Royals >

"People's Choice Awards": Das waren die heißesten Looks

Babybäuche und schrille Farben  

Das waren die Looks der "People's Choice Awards"

11.11.2019, 15:44 Uhr | t-online.de , sth

 (Quelle: spot on news)

Familienausflug: Sängerin Pink posierte bei den "People's Choice Awards" mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern auf dem roten Teppich. (Quelle: spot on news)

People's Choice Awards: So zeigten sich die Promis auf dem roten Teppich

Pink bringt Ehemann und ihre zwei Kinder mit, Jennifer Aniston widmet den Award ihren "Friends"-Kollegen und Gwen Stefani ist das neue "Fashion Icon". Diese Stars wurden außerdem ausgezeichnet. (Quelle: spot on news)

Familienausflug: Sängerin Pink posierte bei den "People's Choice Awards" mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern auf dem roten Teppich. (Quelle: spot on news)


Die "People's Choice Awards" vereinten die Stars aus Musik, Film und Fashion. Diesmal brachte Pink ihre Familie mit auf den roten Teppich. Ein Mops ließ sich abknutschen. Hier sehen Sie, was sonst noch passiert ist.

Mit den "People's Choice Awards" werden die beliebtesten Persönlichkeiten in Kategorien wie Film, Fernsehen, Musik oder Popkultur ausgezeichnet. In diesem Jahr wurden die Auszeichnungen am 11. November im kalifornischen Santa Monica zum 45. Mal verliehen. Wie jedes Jahr spazierten wieder zahlreiche Stars über den roten Teppich und präsentierten sich in unterschiedlichen Looks.

Während etliche Promis viel Haut zeigten, trat die Sängerin Pink im schwarzen Anzug auf den roten Teppich. Ihr halbdurchsichtiges Dekolleté ließ zwar tief blicken, doch gegen die knappen Kleider von Kim Kardashian und Co. konnte der Anzug nicht bestehen. 


Pink tritt mit Ehemann und Kindern auf

Die Sängerin Pink erhielt für ihre Charity-Arbeit eine Auszeichnung als "Champion of the People" und trat mit ihrer Familie auf den roten Teppich. Mit Ehemann Carey Hart und den zwei gemeinsamen Kindern entstanden lustige Fotos. 

In ihrer Rede bei der Preisverleihung rief Pink zu mehr Engagement auf: "Wenn du das Gefühl hast, als ob du nicht von Bedeutung bist, als ob dein Leben keine Bedeutung hat, dann bring dich ein!", sagte die 40-Jährige. "Martin Luther King Jr., Rosa Parks, Nelson Mandela, Gloria Steinem, Anita Hill, Ruth Bader Ginsburg, Malala Yousafzai, Greta Thunberg – sag mir, dass eine einzelne Person nicht etwas bewirken kann."

Mops mit 3,8 Millionen Fans bei Instagram

Ein besonderer Gast auf dem roten Teppich war der Mops Doug, der auf Instagram mit Promis wie den Kardashians locker mithalten kann. Mehr als 3,8 Millionen User folgen seinem Account. Für ihn wurde die Preisverleihung ein Erfolg: "Doug the Pug" wurde zum Tierstar 2019 gewählt. Zur Belohnung durfte er mit anderen Promis auf dem roten Teppich posieren. 

Instagram-Promi "Doug the Pug": Der Mops stiehlt den Stars bei den "People's Choice Awards" die Show. Auf Instagram hat er 3,8 Millionen Follower. (Quelle: Reuters/Monica Almeida)Instagram-Promi "Doug the Pug": Der Mops stiehlt den Stars bei den "People's Choice Awards" die Show. Auf Instagram hat er 3,8 Millionen Follower. (Quelle: Monica Almeida/Reuters)

Awards für die Superhelden aus dem "Avengers"-Universum 

Die Superhelden aus Marvels "Avengers"-Universum sind die großen Abräumer bei den People's Choice Awards. Bei der 45. Verleihung dieses Publikumspreises in der Nacht zum Montag gewann "Avengers: Endgame" die Auszeichnungen als bester Film und als bester Actionfilm des Jahres.

Mit "Iron Man" Robert Downey Jr. wurde einer der Superhelden des Streifens auch bester männlicher Filmstar. Zendaya siegte als bester weiblicher Filmstar als Freundin des Titelhelden in "Spider-Man: Far From Home". Dessen Hauptdarsteller Tom Holland wurde außerdem als bester Action-Filmstar prämiert.

Zendaya bei den "People's Choice Awards": Sie gewann den Preis als bester weiblicher Filmstar. Die Schauspielerin spielt die Freundin des Actionhelden in "Spider-Man: Far From Home". (Quelle: Reuters/Monica Almeida)Zendaya bei den "People's Choice Awards": Sie gewann den Preis als bester weiblicher Filmstar. Die Schauspielerin spielt die Freundin des Actionhelden in "Spider-Man: Far From Home". (Quelle: Monica Almeida/Reuters)

Bestes Album des Jahres von Taylor Swift

Song des Jahres wurde "Señorita" von Shawn Mendes und Camila Cabello, Taylor Swift bekam für "Lover" den Preis für das beste Album. Bei den Fernsehkategorien gab es drei Auszeichnungen für die Netflix-Serie "Stranger Things".


Über die Gewinner konnten die Fans online abstimmen. Laut Angaben des in den USA für die Übertragung der Show verantwortlichen Senders "E!" sind in den 43 Kategorien in diesem Jahr mehr als eine Milliarde Stimmen eingegangen.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal