• Home
  • Unterhaltung
  • Royals
  • Prinzessin Anne: Royal kritisiert Prinz William und Prinz Harry


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSteht Ampel-Entscheidung für Atomkraft?Symbolbild für einen TextStörung an russischem AKWSymbolbild für einen TextEurojackpot: Die GewinnzahlenSymbolbild für einen TextBahnrad-EM: Zwei Deutsche triumphierenSymbolbild für einen TextNach Kopfnuss-Eklat: Profi wird bedrohtSymbolbild für ein VideoSchiffswrack im Rhein freigelegtSymbolbild für einen TextErsteigerter Koffer enthält LeichenteileSymbolbild für einen TextVetternwirtschaft auch beim NDR?Symbolbild für einen TextSiebenjährige ertrinkt in WellenbadSymbolbild für einen TextZwei Menschen verbrennen in TeslaSymbolbild für einen TextRaser-Prozess: Bruder tot – milde StrafeSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Star provoziert mit vulgärem SpruchSymbolbild für einen TextZugreise durch Deutschland – jetzt spielen

Prinzessin Anne kritisiert Prinz William und Prinz Harry

Von t-online, spot on news, JaH

Aktualisiert am 16.04.2020Lesedauer: 1 Min.
Prinzessin Anne: Die Schwester von Prinz Charles findet das Verhalten von den jungen Royals teilweise nicht richtig.
Prinzessin Anne: Die Schwester von Prinz Charles findet das Verhalten von den jungen Royals teilweise nicht richtig. (Quelle: imago images / MB Media Solutions)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Prinzessin Anne hat in einem Interview gegen ihre Neffen gestichelt. Mit einem kleinen Seitenhieb kritisierte sie Prinz Harry und Prinz William ausgerechnet für deren Wohltätigkeitsarbeit.

Prinzessin Anne hat ihre Neffen Prinz Harry und Prinz William indirekt für ihre Wohltätigkeitsarbeit kritisiert. Ihrer Meinung nach würden einige Jung-Royals damit zu sehr die Öffentlichkeit suchen.


Briten-Royals im Beliebtsheitsranking 2019

1. Platz: Queen Elizabeth II.
2. Platz: Prinz Harry
+13

Prinzessin Anne hielt sich mit der Öffentlichkeit zurück

Sie selbst habe etwa zehn Jahren gebraucht, bis sie sich sicher genug gefühlt habe, öffentlich über ihre Tätigkeit für die Non-Profit-Organisation "Save the Children" zu sprechen, verriet die 69-Jährige in einem Interview mit der Zeitschrift "Vanity Fair": "Man musste erst verstehen, wie es vor Ort funktioniert", so die Prinzessin, die am 15. August ihren 70. Geburtstag feiert.

Zwar nennt sie weder Prinz Harry, noch Prinz William beim Namen, aber sie habe Angst, dass es die "jüngere Generation" zu eilig damit habe, die altbewährte Herangehensweise der royalen Familie in Sachen Philanthropie über den Haufen zu werfen: "Ich glaube nicht, dass sie verstehen, was ich damals gemacht habe", so Anne, die sich selbst als "altmodisch" beschreibt, wenn es um Wohltätigkeitsarbeit geht.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Möhren: Kann man Schimmel einfach abschneiden?
Möhren: Manch einer schneidet verschimmelte Stellen einfach weg.


"Gewisse Dinge funktionieren einfach nicht"

"Heutzutage geht es oft nur darum, Dinge anders zu machen", so Anne. Sie mahne dann aber immer an, dass es nicht immer hilfreich ist, das Rad neu zu erfinden: "Gewisse Dinge funktionieren einfach nicht. Man darf die Grundlagen nicht vergessen."

Prinzessin Anne arbeitet seit 1970 für "Save the Children". Zahlreiche Reisen für die NGO führten sie unter anderem nach Bangladesch, Sierra Leone oder Südafrika.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Prinz CharlesPrinz HarryPrinzessin Anne
Royals

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website