Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungTV

Florian Silbereisen: "Schlagerboom" abgesagt – Star äußert sich zum Show-Wirrwarr


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoUkraine findet atomwaffenfähige RaketeSymbolbild für einen TextBericht: Bund untersagt hohe StrompreiseSymbolbild für einen TextGirokarte: Funktion wird abgeschafftSymbolbild für einen TextSilbereisen-Show schlecht wie nieSymbolbild für einen TextDas ist der neue US-Super-Bomber
DSV-Biathlet mit starkem Auftakt
Symbolbild für einen TextRonaldo wütet: "Er hat keine Autorität"Symbolbild für einen TextFan stirbt bei Konzert der Kelly FamilySymbolbild für einen TextHessen: Legendäres Hotel wird verkauftSymbolbild für einen TextUrlaubsland: Verbot für außerehelichen SexSymbolbild für einen TextAbou-Chaker für Spuckangriff verurteiltSymbolbild für einen Watson TeaserSilbereisen-Show: Panne verstört FansSymbolbild für einen TextAnzeige: Jahres-LOS kaufen und Einzel-LOS gratis dazu sichern
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Florian Silbereisen äußert sich zum Show-Wirrwaar

Aktualisiert am 01.10.2022Lesedauer: 2 Min.
Florian Silbereisen: Seit 2004 moderiert er die "Feste"-Shows der ARD.
Florian Silbereisen: Seit 2004 moderiert er die "Feste"-Shows der ARD. (Quelle: Clemens Bilan/Getty Images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Am 22. Oktober sollte eigentlich der "Schlagerbooom" stattfinden. Im TV-Programm steht jedoch etwas anderes. Nun hat Florian Silbereisen aufgeklärt.

Mehrmals im Jahr holt Florian Silbereisen die Elite der Schlagerbranche auf seine Bühne in den "Feste"-Shows. Der "Schlagerbooom" zählt dabei zu den beliebtesten Veranstaltungen. Helene Fischer zum Beispiel nutzte die Show 2019, um ihren Ex-Freund zu überraschen, Jürgen Drews will dort dieses Jahr seinen Abschied feiern.


Florian Silbereisen im Wandel der Zeit

1991: Mit zehn Jahren stand Florian Silbereisen zum ersten Mal auf der Bühne.
1995: Der Teenie tingelte von einer Show zur nächsten.
+11

Doch wird es den "Schlagerbooom" 2022 überhaupt geben? Geplant war die Sendung eigentlich für den 22. Oktober. Schaut man sich das TV-Programm der ARD an, steht dort nun jedoch nur "Show mit Florian Silbereisen". Die Sendung, die wirklich mit drei Os geschrieben wird, wird nirgendwo mehr erwähnt.

Der MDR, der neben der Produktionsfirma Jürgens TV und anderen Sendern, hinter der Show steckt, schreibt auf seiner Webseite: "Schlagerbooom mit Florian Silbereisen abgesagt". Weiter heißt es jedoch: "Es gibt auch eine gute Nachricht: Am 22. Oktober gibt es trotzdem eine große Eurovisions-Show im Ersten zu sehen." Was steckt dahinter? Zeigt die ARD nur eine Wiederholung oder ein anderes Format? Darüber hat Florian Silbereisen nun aufgeklärt.

"Wir wissen es noch nicht"

Der Moderator war am Freitagabend bei Kim Fischer und Jörg Kachelmann im "Riverboat" zu Gast. Dort erklärte er das Dilemma hinter dem "Schlagerbooom"-Wirrwarr. "Wir leben ja in schwierigen Zeiten", sagte Silbereisen und sprach damit die Corona-Pandemie an. "Insofern muss man ja immer flexibel sein." Normalerweise findet der "Schlagerbooom" in der Dortmunder Westfalenhalle vor 10.000 Fans statt.

Das Team hinter den "Feste"-Veranstaltungen bereite teilweise fünf Shows gleichzeitig vor. "Weil man nie wirklich vorhersehen kann: Was geht jetzt wieder, was geht nicht? So wird es jetzt auch am 22. Oktober sein." Fest steht jedoch: "Es wird eine große Eurovision-Show geben. Wie genau, wissen wir zu diesem Zeitpunkt tatsächlich noch nicht, obwohl es ja nicht mehr so lange hin ist."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • MDR: "Riverboat" vom 30. September 2022
  • ard.de: Programm
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
So schlecht lief die Silbereisen-Show noch nie
Florian SilbereisenHelene FischerJürgen Drews
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website