t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeUnterhaltungTV

ZDF: So feiern Fans Oliver Welkes "heute-show"-Ersatz


Bewerbung für neue ZDF-Aufgaben?
So feiern Fans Oliver Welkes "heute-show"-Ersatz

Von t-online, sow

15.10.2022Lesedauer: 2 Min.
Oliver Welke: Der ZDF-Moderator wurde bei der "heute-show" ersetzt.Vergrößern des BildesOliver Welke: Der ZDF-Moderator wurde bei der "heute-show" ersetzt. (Quelle: Malte Ossowski/SVEN SIMON)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Aufgrund einer Corona-Erkrankung hat das ZDF für Oliver Welke einen Ersatzmoderator in die "heute-show" geschickt. Der bekam daraufhin viel Lob.

3,85 Millionen Menschen sahen gestern in der "heute-show" des ZDF ein ungewohntes Bild. Nicht Oliver Welke moderierte die Late-Night-Show und führte durch die Sendung um 22.30 Uhr. Stattdessen war Ensemblemitglied Till Reiners in die Moderatorenrolle geschlüpft und vertrat den wegen einer Corona-Erkrankung ausgefallenen Welke.

Der 37-jährige Reiners gehört seit 2019 fest zum Team der "heute-show". Doch erstmalig war er nun in der Hauptrolle zu sehen. Und dies offenbar so souverän, dass es für den Stand-up-Comedian und Kabarettisten viel Applaus gab in den sozialen Medien.

Reiners mache das "ziemlich genial", heißt es zum Beispiel bei Twitter und der User bilanziert: "Könnte mich dran gewöhnen". Auch eine andere Zuschauerin schließt sich an und will den gebürtigen Duisburger künftig "öfter mal die 'heute-show' moderieren" sehen.

Comedy im ZDF: Jan Böhmermann und Oliver Welke

Ein anderer Twitternutzer hingegen urteilt, dass sich Till Reiners damit für höhere Aufgaben qualifiziert hat. Er schreibt: "Krasse Bewerbung von Till Reiners für eine eigene Late Night." Ob das ZDF tatsächlich Pläne in die Richtung hat, ist aber eher unwahrscheinlich – und bisher nicht kommuniziert worden. Mit Jan Böhmermann, der freitags immer im Anschluss an die "heute-show" sein "ZDF Magazin Royale" präsentiert, hat der öffentlich-rechtliche Sender bereits einen zweiten populären Late-Night-Moderatoren neben Oliver Welke im Programm.

Empfohlener externer Inhalt
X
X

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen X-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren X-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Empfohlener externer Inhalt
X
X

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen X-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren X-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Die "heute-show" läuft seit 13 Jahren im ZDF. Die erste Sendung wurde am 26. Mai 2009 ausgestrahlt. Zunächst lief die Show nur monatlich im linearen Programm des Senders. Seit 22. Januar 2010 hat sie ihren wöchentlichen Sendeplatz am Freitag. In den vergangenen Jahren kamen immer 33 Ausgaben jährlich.

Im Winter und im Sommer verabschiedet sich Oliver Welke dann für mehrere Wochen in die Pause. Zudem gilt die "heute-show" als einer der Streaming-Hits der Öffentlich-Rechtlichen.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website