Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungTV

WM-Finale 2022 – Programmänderung: Diese Shows fallen im Ersten heute aus


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen
Symbolbild für ein VideoBallon: Geheimdienstinformationen enthülltSymbolbild für einen TextSchlagerstar meldet sich nach OP zurückSymbolbild für einen TextWegen Witz: Darts-Star verliert Sponsoren
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Programmänderung: Diese Shows fallen heute aus

Von t-online, rix, vss

Aktualisiert am 18.12.2022Lesedauer: 1 Min.
WM in Katar: 64 Spiele in 29 Tagen.
WM in Katar: 64 Spiele in 29 Tagen. (Quelle: imago images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die WM sorgt für Wirbel im TV-Programm. Millionen Menschen müssen auf ihre Lieblingsshows verzichten. Hier ein Überblick.

Die umstrittene Fußballweltmeisterschaft in Katar findet dieses Jahr vom 20. November bis zum 18. Dezember statt. Gezeigt wird das Sportevent in der ARD und im ZDF. Für die Ausstrahlung der einzelnen Partien müssen die Öffentlich-Rechtlichen ihr tägliches Programm umgestalten, mehrere beliebte Formate fallen aus.

Hier erfahren Sie, wer gegen wen spielt, wo welches Spiel zu sehen ist, aber auch, welche Shows dafür weichen müssen.

Sonntag, der 18. Dezember 2022 – ARD

  • 15.00 bis 19.58 Uhr: Finale Argentinien – Frankreich (Anstoß: 16 Uhr)

Gelaufen wäre:

  • 14.40 Uhr: "Zitterinchen"
  • 15.40 Uhr: "Tagesschau" (läuft in der Halbzeitpause ab 16.50 Uhr)
  • 15.45 Uhr: "Sissi"
  • 17.30 Uhr: "Sissi, die junge Kaiserin"
  • 19.14 Uhr: Gewinnzahlen Deutsche Fernsehlotterie (heute um 19.58 Uhr)
  • 19.15 Uhr: "Alexander Gerst auf Expedition"

Am heutigen Sonntag wird die ARD das WM-Finale übertragen. Der Anstoß erfolgt um 16 Uhr. Im Anschluss, um 19.58 Uhr, werden die Gewinnzahlen der Deutschen Fernsehlotterie bekannt gegeben. Um 20 Uhr sendet das Erste dann die Abendausgabe der "Tagesschau" und um 20.15 Uhr den neuen "Tatort"-Fall namens "Opfer".

Die ersten Spiele der umstrittenen Fußballweltmeisterschaft in Katar konnten die Zuschauer in Deutschland zunächst nicht überzeugen. Eine Woche lang kam keine Partie über zehn Millionen Fernsehzuschauer. Die Spiele Deutschland gegen Spanien und Deutschland gegen Costa Rica interessierten dann mehr als 17 Millionen Menschen. Mehr dazu lesen Sie hier. Die WM lief nahezu täglich: 64 Partien in 29 Tagen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • daserste.de: Programm
  • zdf.de: Programm
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
"Bares für Rares"-Reinfall entpuppt sich nach der Sendung als Schatz
ARDDeutschlandFrankreichTagesschauWM 2022ZDF
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website