t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeUnterhaltungTV

"Bauer sucht Frau": Carolin hatte ihr erstes Mal mit 21 Jahren


Carolin hatte ihr erstes Mal mit 21 Jahren

Von t-online, meh

Aktualisiert am 30.11.2023Lesedauer: 2 Min.
"Bauer sucht Frau"-Pferdewirtin Carolin: Sie verrät intime Details aus ihrem Sexleben.Vergrößern des Bildes"Bauer sucht Frau"-Pferdewirtin Carolin: Sie verrät intime Details aus ihrem Sexleben. (Quelle: RTL / Stefan Gregorowius)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Bei "Bauer sucht Frau" möchte Pferdewirtin Carolin ihre große Liebe kennenlernen. Jetzt macht sie mit intimen Details aus ihrem Sexleben von sich reden.

Bei "Bauer sucht Frau" läuft es bisher nicht so rund für Pferdewirtin Carolin: Die 27-Jährige und Kandidat Lucas waren einfach nicht auf einer Wellenlänge, beide vermissten das "Kribbeln". Im gegenseitigen Einverständnis entschieden sie sich, ihre gemeinsame Hofwoche vorzeitig abzubrechen.

Auch vor ihrer Teilnahme an der RTL-Show hatte Carolin kein Glück in der Liebe. In einem "Bild"-Interview verrät sie jetzt, dass sie noch nie eine Beziehung geführt hat – Sex hatte sie aber trotzdem schon.

"Bauer sucht Frau"-Carolin denkt nicht gern an ihr erstes Mal zurück

Mit ihren ersten sexuellen Erfahrungen hat sich Carolin Zeit gelassen. "Ich hatte mein erstes Mal erst mit 21", erklärt sie in dem Gespräch. An das Ereignis denkt die "Bauer sucht Frau"-Kandidatin allerdings nicht sonderlich gern zurück. "Es lief nicht gut, aber dafür recht lange", erinnert sie sich.

Trotzdem traf sich Carolin weiter mit ihrem damaligen Sexualpartner, doch auch ein halbes Jahr später wurde der Sex nicht besser. Eine Situation, die die Landwirtin sogar an ihrer Sexualität zweifeln ließ. "Da dachte ich tatsächlich: Entweder ich bin jetzt lesbisch oder ich bin asexuell und es passt nicht mit Männern, obwohl ich mich zu Männern absolut hingezogen fühle und wirklich auf Männer stehe. Aber die Kompatibilität war einfach nicht da."

Carolin schließt einen Kuss bei "Bauer sucht Frau" nicht aus

Aufgrund ihrer bisherigen Erfahrungen ist es Carolin daher wichtig, dass sie bei den "Bauer sucht Frau"-Kandidaten eine sexuelle Anziehung verspürt. In diesem Fall hätte sie auch kein Problem damit, Zärtlichkeiten vor der Kamera auszutauschen – auch ein Kuss sei durchaus möglich. "Ich habe mit wenigen Männern geschlafen, aber ich habe mit sehr vielen Typen rumgemacht. Ich finde, es ist zum Kennenlernen gut, wenn es harmoniert", erläutert die Bäuerin.

Carolin weiß ganz genau, warum sie bisher noch keine Beziehung hatte: "Ich habe einfach hohe Ansprüche", gibt sie zu. Daher habe sich die Pferdewirtin bisher immer mit sogenannten "Situationships" zufriedengegeben. Bei diesem Mix aus Beziehung und Affäre pflegen die Beteiligten zwar ein inniges Verhältnis, dürfen gleichzeitig aber nach wie vor die Vorzüge eines Singles genießen.

Verwendete Quellen
  • bild.de: "'Bauer sucht Frau'-Pferdewirtin: Darum hatte Carolin (26) noch nie einen Freund" (kostenpflichtig)
  • RTL: "Bauer sucht Frau" vom 27. November 2023
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website