t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeUnterhaltungTV

"Markus Lanz" heute: Gäste und Themen am 28. Februar | ZDF


Darüber sprechen sie
Kurzfristige Änderung bei "Markus Lanz" – das sind die heutigen Gäste

Von t-online, jdo

28.02.2024Lesedauer: 2 Min.
Markus Lanz: Der Moderator diskutiert jährlich weit über hundertmal in seiner Talkshow mit Gästen.Vergrößern des BildesMarkus Lanz: Seine Talkshow läuft seit 2008 im ZDF. (Quelle: ZDF/Markus Hertrich)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Dreimal die Woche führt Markus Lanz durch seine gleichnamige Talkshow. Die Gäste für den 28. Februar standen bereits fest, doch kurz vor Sendungsstart gibt es eine Änderung.

Markus Lanz spricht jeden Dienstag, Mittwoch und Donnerstag am späten Abend mit Persönlichkeiten aus unterschiedlichen Bereichen über unterschiedliche Themen. Dabei kann es etwa um politisch Aktuelles oder gesellschaftlich Relevantes gehen. Laut einer Ankündigung des Senders sollte der Moderator am Mittwoch, dem 28. Februar 2024 fünf Gäste in der Show begrüßen – doch das hat sich nun geändert.

Wenige Stunden vor dem Start von "Markus Lanz" teilte das ZDF via Pressemeldung mit: "Es gab kurzfristig noch eine Änderung der Besetzung, Elmar Theveßen wird nicht dabei sein." Der USA-Experte und Leiter des ZDF-Büros Washington hätte eigentlich über den Einfluss der Israel-Politik auf die Vorwahl in Michigan und die Zukunft der US-Hilfe für die Ukraine sprechen sollen. Warum er nicht dabei sein kann, ist nicht bekannt.

Hier bekommen Sie eine Übersicht über die Gäste von Mittwoch, den 28. Februar 2024, sowie die Themengebiete, über die gesprochen werden soll.

  • Ralf Stegner, SPD-Politiker: Er nimmt Stellung zu Olaf Scholz' Taurus-Absage und zu Überlegungen des französischen Präsidenten Emmanuel Macron, Bodentruppen in die Ukraine zu schicken.
  • Irina Scherbakowa, Bürgerrechtlerin: Die Mitgründerin der mit dem Friedensnobelpreis geehrten Organisation "Memorial" berichtet über die Hintergründe des Tods von Alexej Nawalny.
  • Marcus Bensmann, Journalist: Der Investigativreporter von "Correctiv" spricht über sein Treffen mit Alexej Nawalny 2020 und seine Recherchen über Wladimir Putins System der Gewalt.
  • Christian Mölling, Militärexperte: Der Leiter des Programms Sicherheit und Verteidigung der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik bewertet das deutsche Nein zu Taurus-Lieferungen.

Die heutige Ausgabe startet um 23 Uhr. Die Talkrunde steht anschließend in der ZDF-Mediathek zur Verfügung.

Ehrenpreis für Markus Lanz

Markus Lanz moderiert die nach ihm benannte Sendung seit 2008. Zuletzt lockte der 54-Jährige immer mehr als eine Million Menschen mit dem Format nachts vor die Bildschirme. Seit Beginn der Corona-Pandemie 2020 ist kein Publikum im Studio. Dabei soll es auch bleiben. "Die Stille hat die Sendung intensiver gemacht", begründete der Moderator die Entscheidung, auf die Zuschauer zu verzichten.

2021 wurde die Talkshow mit dem Deutschen Fernsehpreis in der Kategorie "Beste Information" ausgezeichnet. Ein Jahr später bekam Markus Lanz bei der Blauen-Panther-Verleihung den Ehrenpreis verliehen.

Verwendete Quellen
  • ZDF-Pressemitteilung
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website