t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeUnterhaltungTV

ZDF | "Markus Lanz" heute: Gäste und Themen am 14. März


Das sind die Themen
Diese Gäste begrüßt Markus Lanz heute in seiner Show

Von t-online, amoh

14.03.2024Lesedauer: 2 Min.
Markus Lanz: Seine Talkshow läuft seit 2008 im ZDF.Vergrößern des BildesMarkus Lanz: Seine Talkshow läuft seit 2008 im ZDF. (Quelle: watson)
Auf WhatsApp teilen

Dreimal die Woche führt Markus Lanz durch seine gleichnamige Talkshow. Diese Gäste sind heute, am 14. März, dabei.

Markus Lanz spricht jeden Dienstag, Mittwoch und Donnerstag am späten Abend mit Gästen aus unterschiedlichen Bereichen über unterschiedliche Themen. Dabei kann es etwa um politisch Aktuelles oder gesellschaftlich Relevantes gehen.

Hier bekommen Sie eine Übersicht über die Gäste von Donnerstag, den 14. März 2024, sowie die Themengebiete, über die gesprochen werden soll.

  • Omid Nouripour, Politiker (B'90/Grüne): Mit Blick auf die schwächelnde Konjunktur nimmt der Co-Vorsitzende der Grünen Stellung zur Wirtschaftspolitik und den Perspektiven der deutschen Automobilindustrie.
  • Julia Löhr, Journalistin: Die "FAZ"-Wirtschaftsredakteurin analysiert die Zukunftsfähigkeit des Industriestandortes Deutschland, die Bedeutung des Automobilsektors und mögliche Rezessionsrisiken.
  • Kai Ambos, Völkerrechtler: Der Professor der Uni Göttingen spricht über Hintergründe des Rechtsstreits über die Auslieferung von WikiLeaks-Gründer Julian Assange von Großbritannien an die USA.
  • Gabriel Shipton, Filmproduzent: Er äußert sich zur Situation und den Haftbedingungen seines Bruders Julian Assange und zur Hoffnung seiner Familie, dass dieser nicht an die USA ausgeliefert wird.
  • Heribert Prantl, Autor: Der Jurist und Kolumnist der "Süddeutschen Zeitung" erörtert die Frage, ob und wann es legal und legitim ist, illegales Staatshandeln öffentlich zu machen.

Die heutige Ausgabe startet um 23.15 Uhr. Die Talkrunde steht anschließend in der ZDF-Mediathek zur Verfügung.

Ehrenpreis für Markus Lanz

Markus Lanz moderiert die nach ihm benannte Sendung seit 2008. Zuletzt lockte der Journalist, der am 16. März seinen 55. Geburtstag feiert, immer mehr als eine Million Menschen mit dem Format nachts vor die Bildschirme. Seit Beginn der Corona-Pandemie 2020 ist kein Publikum im Studio. Dabei soll es auch bleiben. "Die Stille hat die Sendung intensiver gemacht", begründete der Moderator die Entscheidung, auf die Zuschauer zu verzichten.

2021 wurde die Talkshow mit dem Deutschen Fernsehpreis in der Kategorie "Beste Information" ausgezeichnet. Ein Jahr später bekam Markus Lanz bei der Blauen-Panther-Verleihung den Ehrenpreis verliehen.

Verwendete Quellen
  • ZDF-Pressemitteilung
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website