t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungTV

TV-Panne bei "RTL Direkt": Zuschauer spotten über Sender


"Merken die so etwas nicht im Sender?"
Zuschauer spotten über Panne bei "RTL Direkt"

Von t-online, aj

Aktualisiert am 03.04.2024Lesedauer: 1 Min.
Jan Hofer - ohne Krawatte.Vergrößern des BildesJan Hofer (Archivbild): Mit dem Ton gab es in der Sendung Probleme. (Quelle: Jörg Carstensen/dpa./dpa)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Eine Ton-Panne bei "RTL Direkt" sorgte bei den Zuschauern für Verwirrung und Spott. Statt des Moderators war nur ein Knistern zu hören.

Eine Panne bei "RTL Direkt" hat am Dienstagabend für Verwirrung gesorgt. Anstatt die neuesten Nachrichten zu hören, wurden die Zuschauer minutenlang mit Knistern konfrontiert.

Der Moderator Jan Hofer stand zwar wie gewohnt vor der Kamera, jedoch gab es keinen Ton zur Sendung. Das Problem konnte offenbar bis zum Ende gegen 22:30 Uhr nicht behoben werden. Der 74-Jährige moderierte 20 Minuten lang ohne Ton.

"Merken die so etwas nicht im Sender?"

Einige Fernsehzuschauer reagierten im Internet mit Spott auf die Panne. Ein Nutzer auf X äußerte sich verärgert: "Merken die so etwas nicht im Sender? Da sollte man doch ein Störungsbild einblenden." Ein anderer witzelte: "Noch nie waren Nachrichten so entspannend".

Empfohlener externer Inhalt
X
X

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen X-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren X-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Eine andere schrieb: "Wenn man den Ton aus macht, ist RTL direkt gar nicht so schlecht". Ein weiterer Zuschauer witzelte: "Wurde Jan Hofer an den Stimmbändern operiert? Er knistert so".

Später entschuldigte sich der Sender mit einer Bauchbinde im TV für die Panne: "Wir entschuldigen uns für die Tonprobleme". Eine Erklärung für den Zwischenfall gab es bislang jedoch nicht.

Verwendete Quellen
  • tz.de: Minutenlang nur Knistern: Massive Ton-Panne bei "RTL Direkt"
  • twitter.com
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website