t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeUnterhaltungTV

"Alles was zählt": Zwei Neuzugänge in RTL-Serie sorgen für frischen Wind


Frischer Wind in Kultserie
Gleich zwei Neuzugänge bei "Alles was zählt"

Von t-online, spot on news, amoh

20.06.2024Lesedauer: 2 Min.
Antonia Kolano und Riccardo Angelini: Sie sind bald bei "Alles was zählt" zu sehen.Vergrößern des BildesAntonia Kolano und Riccardo Angelini: Sie sind bald bei "Alles was zählt" zu sehen. (Quelle: RTL / Julia Carola Pohle)
Auf WhatsApp teilen

Im Juli stoßen zwei neue Gesichter zu "Alles was zählt". Sie verkörpern ein Vater-Tochter-Gespann, das ein wenig Dolce Vita nach Essen bringt.

Der Hauptcast von "Alles was zählt" bekommt Zuwachs: Ab dem 29. Juli sind auch Antonia Kolano und Riccardo Angelini in der RTL-Sendung zu sehen, wie der Sender mitteilte. "Wir sind extra aus Mailand hierhergekommen nach Essen und bringen ein bisschen Dolce Vita, Pizza, Pasta, Amore und ordentlich Zündstoff als italienisches Temperament mit", verkündet Angelini in einem Clip auf dem offiziellen Instagram-Profil der Serie.

Die beiden Schauspieler verkörpern das Vater-Tochter-Gespann Matteo und Valea Borazio. Valeas Talent als Eiskunstläuferin wird laut Pressemitteilung zufällig von Simone Steinkamp, gespielt von Tatjana Clasing, entdeckt. So kommt Valea, die zum Großteil in Italien aufgewachsen ist, nach Essen. Denn ihr steht eine große Eislauf-Zukunft bevor. Ihr Vater Matteo begleitet sie. Der gelernte Koch hat seine Tochter bisher allein großgezogen.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

"Mein Herz schlägt für die Schauspielerei"

Für Antonia Kolano ist es der erste Job vor der Kamera. Das Eislaufen ist ein großer Teil ihres Lebens. Sie habe "sogar aus Spaß mal zu meiner Mutter gesagt, dass ich irgendwann für den Steinkamp-Kader fahren werde", wird sie von RTL zitiert. Riccardo Angelini hatte in seinem Leben schon einige Jobs, unter anderem war er Maurer und Barkeeper. "Doch mein Herz schlägt für die Schauspielerei", so der 43-Jährige.

Fans freuen sich jedenfalls auf den "Alles was zählt"-Zuwachs. "Herzlich willkommen, cool", kommentiert etwa eine Person den Instagram-Beitrag, in dem die beiden Hauptdarsteller vorgestellt werden. "Liebe die beiden jetzt schon", ist außerdem zu lesen.

Auch andere Mitglieder des Casts verliehen ihrer Freude in der Kommentarspalte Ausdruck – etwa Matthias Brüggenolte, der seit 2020 in der Sendung zu sehen ist, und auch Marc Dumitru. Er ist seit 2022 dabei. Letzterer kommentierte: "Wilkommen, yo."

Verwendete Quellen
  • Pressemitteilung RTL
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website