Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

Silvia Maleen: Darstellerin verlässt "Alles was zählt"

Silvia Maleen  

Silvia Maleen verlässt "Alles was zählt"

04.06.2012, 13:34 Uhr | CK

Von Beginn an war Jenny Steinkamp fester Bestandteil von "Alles was zählt" - doch zukünftig wird die RTL-Soap ohne die intrigante Hauptfigur auskommen müssen. Nachdem vor zwei Jahren schon die erste Jenny-Darstellerin Christiane Klimt ausgestiegen war, hat nun auch ihre Nachfolgerin Silvia Maleen genug von der Rolle. Im Herbst wird sie die Serie verlassen - und diesmal wird auch Jenny ihren Hut nehmen.

Im Interview mit "rtl.de" begründete Silvia Maleen ihren Ausstieg damit, dass sie nach zwei Jahren als Soap-Intrigantin einfach Lust auf etwas Neues hatte: "Ich bin Schauspielerin und nicht Jenny Steinkamp." Die Arbeit für "Alles was zählt" sei jedoch so zeitintensiv gewesen, dass sie keine anderen Rollen mehr annehmen konnte. Deshalb habe sie entschieden, "die AWZ-Tür zu schließen, damit andere aufgehen können". Zunächst plant die 31-Jährige jedoch erst mal einen längeren Urlaub in ihrer Heimat Österreich.

Jenny beginnt ein neues Leben mit Marian

Auch ihre Soap-Figur Jenny wird mit Maleen die Serie verlassen - doch keine Sorge, Fans müssen sich nicht auf einen Serientod gefasst machen. Stattdessen beschließe Jenny, dem Steinkamp-Zentrum den Rücken zu kehren und mit ihrer großen Liebe Marian ein neues Leben zu beginnen. Das ist doch ein Trost: Denn falls "Alles was zählt" ohne Jennys fiese Intrigen zu langweilig werden sollte, kann man sie ja einfach wieder zurückkehren lassen...

t-online.de Shop Fernseher, Beamer, Leinwände - hier geht's zum WM-Special!
t-online.de Shop Handys zu Top-Preisen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: