HomeUnterhaltungTV

Deutschland sucht den Super-Juror


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextDeutscher im Iran festgenommenSymbolbild für einen TextGorilla erfüllt 18-Jähriger letzten WunschSymbolbild für einen TextNagelsmann setzt Bayern-Stars auf BankSymbolbild für einen TextGeraten Harry und Meghan unter Druck?Symbolbild für einen TextModeratorin legt Streit mit WDR beiSymbolbild für einen TextSohn von Mette-Marit liebt TV-StarSymbolbild für ein VideoArtillerie zerstört russischen PanzerSymbolbild für einen TextEurojackpot: Die aktuellen GewinnzahlenSymbolbild für einen Text2.Liga: HSV verteidigt TabellenführungSymbolbild für einen TextAusschluss von WM-Teilnehmer gefordertSymbolbild für einen TextFehler beim Überholen – Fahrer stirbtSymbolbild für einen Watson TeaserOliver Pocher schießt gegen RTL-StarSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

Deutschland sucht den Super-Juror

t-online, SKO

Aktualisiert am 20.01.2012Lesedauer: 2 Min.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Momentan ist es fast schon egal, welchen der großen Privatkanäle man einschaltet. Auf nahezu jedem großen dieser Sender haben Sänger-Castings von "The Voice" über "Deutschlans sucht den Superstar" bis "Unser Star für Baku" ihren Betrieb neu oder erneut aufgenommen. Ob ihrer geballten Fachkompetenz fühlen sich die Juroren um Dieter Bohlen, die Musiker um Xavier Naidoo und die Grand-Prix-Talentjäger Stefan Raab, Thomas D und Frida-Gold-Sängerin Alina Süggeler dazu berufen, aus dem Wust der Bewerber die nächste Star-Generation herauszufiltern. Grund genug, den Spieß auch mal umzudrehen. Deshalb fragen wir, welcher der Juroren, die derzeit im TV hoch und runter laufen, Ihnen am liebsten ist. Jetzt mitmachen und rechts abstimmen!

Während viele Zuschauer ohne Bohlens fiese "DSDS"-Sprüche gar nicht mehr können, verzichten Naidoo, Nena und Co. bei "The Voice" auf solche Seitenhiebe und legen den Fokus vor allem auf das Talent der Kandidaten. Manchen mag das zu brav sein, andere wiederrum freuen sich über die überraschend hohe Qualität, die sie im Gegenzug von den Sängern der Show geboten bekommen. Derweil machen Stefan Raab und Thomas D bei ihrem "Baku"-Casting aus dem Talentdefizit mancher Kandidaten zwar keinen Hehl. Doch obwohl sie das stets klar zum Ausdruck bringen, bleiben bei ihren Statements stets fair und verzichteten auf verbale Tiefschläge à la DSDS.

Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Russische Soldaten um Donezk: Sie sollen in Lyman eingekesselt sein.
Jetzt könnte Putin Tausende Soldaten verlieren
Wladimir Putin: In Moskau begründet der russische Präsident die völkerrechtswidrige Annexion der besetzten Gebiete mit einer Propagandarede.
Symbolbild für ein Video
"Wir werden uns nie beugen"

Der Geschmack entscheidet

So ist es letztlich pure Geschmacksache, ob man sich über Bohlens und Bruce Darnells Scherze wie über eine Sängerin mit Sprachfehler begeistern kann, eher auf die spirituell angehauchten Einwürfe von Nena oder Alina Süggeler steht oder sich womöglich auch daran stört, dass Raab und Thomas D ohne Unterlass dazu auffordern, seinen Lieblingskandidaten per 50-Cent-Anruf zu pushen. Aber gerade darum - um Ihren ganz persönlichen Geschmack! - geht es ja bei unserem Juroren-Voting.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
DSDSDeutschlandDieter BohlenNenaStefan RaabXavier Naidoo
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website