Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

Sabine Christiansen: "Eine Rückkehr als Talkmasterin schließe ich aus"

...

Sabine Christiansen: Rückkehr ausgeschlossen

26.06.2013, 11:38 Uhr | dpa, t-online.de

Sabine Christiansen: "Eine Rückkehr als Talkmasterin schließe ich aus". Sabine Christiansen (Quelle: Imago/Future Image)

Sabine Christiansen (Quelle: Imago/Future Image)

Sie war mit ihrem Polit-Talk am Sonntagabend beim Ersten Deutschen Fernsehen (ARD) eine echte Institution. Die Nachfolge-Shows konnten ihrem Erfolg nie das Wasser reichen - dennoch kann sich Sabine Christiansen ein Comeback nicht vorstellen. "Eine neue regelmäßige Sendung passt nicht mehr in meinen beruflichen Lebensentwurf", sagte die 55-Jährige Medienfrau im Interview mit der Zeitschrift "Gala".

"Eine Rückkehr als Talkmasterin schließe ich aus." Das Rampenlicht vermisse sie "überhaupt nicht". "In meiner Talkshowzeit habe ich meist sieben Tage die Woche gearbeitet. Ich hatte das Gefühl, dass sich das Hamsterrad immer schneller dreht." Von 1998 bis 2007 moderierte sie in der ARD sonntagabends die nach ihr benannte Talkshow "Sabine Christiansen".

Neue Aufgaben für Christiansen

Heute kümmert sich Sabine Christiansen, die seit 2008 mit dem französischen Textilunternehmer Norbert Médus verheiratet ist, unter anderem um ihre Kinderstiftung. Außerdem ist sie seit Kurzem Aufsichtsratsmitglied beim Logistik-Unternehmen Hermes und will sich dort vor allem um das Thema Nachhaltigkeit kümmern.

Foto-Serie mit 0 Bildern

Erhalten Sie immer die wichtigsten Promi-News: Jetzt Fan von VIP-Spotlight werden und mitdiskutieren!

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018