• Home
  • Unterhaltung
  • TV
  • Cheryl Shepard steigt bei "Rote Rosen" ein


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextBrief an Scholz: Handwerker verärgertSymbolbild für einen TextEx-Ministerin als "strunzdumm" bezeichnetSymbolbild für einen TextRKI: Das ist die aktuelle Corona-LageSymbolbild für einen TextLewandowski im Auto überfallenSymbolbild für einen TextSo lief Gellineks "heute-journal"-DebütSymbolbild für einen TextBerliner Polizei ermittelt gegen Abbas Symbolbild für einen TextHarry sorgt für Überraschung in AfrikaSymbolbild für einen TextBericht: Ronaldo will zum BVBSymbolbild für einen TextNächste Überraschung: Potye holt MedailleSymbolbild für einen Text"Tatort": So geht es weiterSymbolbild für einen TextLösung für Punk-Problem auf Sylt?Symbolbild für einen Watson TeaserHummels verärgert mit Mode-FehltrittSymbolbild für einen TextNach der Ernte ist vor der Ernte

Jetzt steigt Cheryl Shepard bei "Rote Rosen" ein

Von dpa, t-online
Aktualisiert am 05.02.2016Lesedauer: 1 Min.
Cheryl Shepard übernimmt die Hauptrolle in der Telenovela "Rote Rosen".
Cheryl Shepard übernimmt die Hauptrolle in der Telenovela "Rote Rosen". (Quelle: dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der frühere "Alles was zählt"-Star Cheryl Shepard übernimmt die Hauptrolle in der ARD-Telenovela "Rote Rosen". Im Mai wird die gebürtige US-Amerikanerin die derzeitige Hauptakteurin Anne Moll ablösen, wie ein Sprecher der Produktionsfirma Studio Hamburg bestätigte.

Von 1997 bis 2000 war Shepard in der RTL-Serie "Hinter Gittern" zu sehen. Danach verkörperte sie zwölf Jahre lang Dr. Elena Eichhorn, eine der Hauptdarstellerinnen der Krankenhaus-Soap "In aller Freundschaft". 2015 verließ sie die Serie und eröffnete ein Café.

Mit Beginn der 13. Staffel Ende März steht Shepard nun im Mittelpunkt der in Lüneburg produzierten "Rosen", wie die "Leipziger Volkszeitung" und die Lüneburger "Landeszeitung" berichteten.

Zwei weitere Staffeln geplant

"Zwei weitere Staffeln sind bereits in Planung", erklärte Sprecher Dieter Zurstraßen. "Über die Besetzung der weiteren Rollen der 13. Staffel ist noch nicht endgültig entschieden", sagte er. "Derzeit laufen weitere Castings". Spätestens Mitte April sollen die neuen Darsteller der Öffentlichkeit vorgestellt werden.

Die Hauptdarstellerin der Serie wechselt alle 200 Folgen. Im Mittelpunkt der Serie standen bislang vor Anne Moll die Darstellerinnen Jenny Jürgens, Maike Bollow, Sandra Speichert, Elisabeth Lanz, Saskia Valencia, Mona Klare, Isabel Varell, Sabine Vitua, Annett Kruschke und Angela Roy.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
So lief Anne Gellineks Debüt beim "heute-journal"
Von Maria Bode
ARDAlles was zähltCheryl ShepardIn aller FreundschaftRTLRote Rosen
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website