Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungTV

Adam sucht Eva 2016: Peer Kusmagk fühlt sich "wie im Irrenhaus"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen
Symbolbild für einen TextNeue Details zu "Spionageballon"Symbolbild für einen TextIndustriebetrieb in Flammen – GroßeinsatzSymbolbild für einen TextNach Erdbeben: Ex-Chelsea-Profi gerettet
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Dschungelkönig Peer Kusmagk trifft auf Muskelprotz Jesse

Von t-online
Aktualisiert am 04.10.2016Lesedauer: 2 Min.
"Adam sucht Eva"-Nackedei Jesse (r.) ist ein heißblütiger Fan von Neu-Nackedei Peer Kusmagk - und lässt den das auch ordentlich spüren.
"Adam sucht Eva"-Nackedei Jesse (r.) ist ein heißblütiger Fan von Neu-Nackedei Peer Kusmagk - und lässt den das auch ordentlich spüren. (Quelle: RTL)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Was ist er nicht schon alles gewesen: TV-Moderator, GZSZ-Darsteller, Restaurantbesitzer, Dschungelkönig - und jetzt: Adam. Denn seit der letzten Folge der RTL-Show "Adam sucht Eva" ist auch Peer Kusmagk (40) als Nackedei auf der Karibikinsel angekommen, um dort die Frau seiner Träume zu finden.

Zusammen mit dem Dschungelkönig von 2011 traf die süße Chantal im Südseeparadies ein. Bildhübsch und brünett. In welche Promi-Schublade sie Peer stecken sollte, wusste sie allerdings nicht. Trotzdem war sie von dem Berliner sichtlich angetan. "Adam ist hübsch und attraktiv und ich könnte mir vorstellen, mit ihm Zeit zu verbringen."

Jesse outet sich als heißer "Bär"-Fan

Als die beiden im Camp bei den anderen Inselbewohnern ankamen, outete sich ein weiterer Kandidat allerdings ziemlich schnell als echter "Bär"-Fan. Das war Muskelprotz Jesse. Zwar hatte er offenbar echte Schwierigkeiten mit der richtigen Aussprache des nicht wirklich komplizierten Vornamens "Peer", seiner Schwärmerei tat das jedoch nicht den kleinsten Abbruch: "Peer? Kann ich dich Bär nennen?" Und dann zur Kamera gewandt: "Der heißt einfach Bär!"

Jesse wollte es von Peer dann ganz genau wissen: "Ich habe ja auch öfter Fernsehen geschaut und da war ein Typ, der war auch mal im Dschungelcamp...!" "Ja, das bin ich!" erwiderte Kusmagk. Und da war es um Jesse geschehen. "Ich weiß gar nicht, was ich sagen soll, das ist wie ein Traum, der wahr geworden ist", stammelte er. "Ich fand den immer sympathisch, und jetzt ist der hier. Für mich ist der Tag gelaufen, und mir geht es wunderprächtig", strahlte Jesse sichtlich angetan.

Peer zu Jesse: "Suchst du einen Adam oder eine Eva?"

Als Jesse Peer dann auch noch wie ein Hündchen in die sogenannte Kummerkasten-Bude folgte, hakte der Berliner sicherheitshalber nach: "Suchst du ne Frau oder nen Mann? Ich will nicht, dass du morgen fragst 'Peer, hast du Lust mit mir auf die Liebesinsel zu gehen?'" Das war Jesse dann doch sichtlich peinlich: "Nein, ich suche eine Frau. Bitte nicht falsch verstehen. Ich bin nicht schwul. Aber ich bin ein Fan."

"Ich habe mich gefühlt wie im Irrenhaus"

Vor der Kamera gab Kusmagk zu, dass die Leute normalerweise nicht so aufgeregt reagieren würden, wenn sie ihn träfen. Und die zusätzliche Nacktheit, das habe selbst ihn als Gesamtpaket ein wenig überfordert. "Auf der einen Seite der wild gewordene Jesse, auf der anderen Seite die nackten Frauen. Ich habe mich kurz gefühlt wie im Irrenhaus!"

Der vor Aufregung ganz zappelige Jesse gab freimütig zu. "Du hast jetzt nen Stalker!" Mal gucken, ob Peer sich aus dieser glühenden Fan-Umklammerung wird befreien können.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Kandidatin empört Günther Jauch mit Jobbeschreibung
Von Kai Butterweck
GZSZPeer KusmagkRTL
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website